Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Schluckauf kann Symptom für ernste Krankheiten sein

Manchmal ein Fall für den Notarzt  

Schluckauf kann Symptom für ernste Krankheiten sein

12.01.2019, 14:33 Uhr | Tobias Hanraths, dpa-tmn, AM

Schluckauf kann Symptom für ernste Krankheiten sein. Schluckauf: Regulärer Schluckauf ist in aller Regel harmlos und verschwindet von alleine wieder. (Quelle: Getty Images/	Voyagerix)

Schluckauf: Regulärer Schluckauf ist in aller Regel harmlos und verschwindet von alleine wieder. (Quelle: Voyagerix/Getty Images)

Schluckauf ist fast immer lästig, aber in der Regel ungefährlich. Doch tritt er häufiger auf und hält lange an, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und die Ursache klären lassen.

Der Grund für anhaltenden Schluckauf können Krankheiten sein. Als Auslöser der Dauerhickserei kommen zum Beispiel ein Magengeschwür oder die Refluxkrankheit in Frage, in sehr seltenen Fällen auch bestimmte Krebsarten wie Magenkrebs. Darauf weist die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer "Neue Apotheken Illustrierte" (Ausgabe 15. Januar 2019) hin.

Wann Sie den Notarzt rufen sollten

Betroffene sollten daher einen Arzt aufsuchen. Treten neben dem Dauerschluckauf noch andere Symptome wie Seh- und Sprachstörungen oder Lähmungserscheinungen auf, ist das sogar ein Fall für den Notarzt: Die Kombination dieser Symptome kann ein Hinweis auf einen Schlaganfall sein.


Regulärer Schluckauf dagegen ist in aller Regel harmlos und verschwindet von alleine wieder. Das kann allerdings ein paar Stunden dauern. Mögliche Auslöser sind zum Beispiel Getränke mit Kohlensäure, bestimmte Gewürze, Nikotin oder Alkohol.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal