Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Blasenentzündung >

Gefahr für Kinder: Bei nassen Badesachen droht Blasenentzündung

Gefahr für Kinder  

Bei nassen Badesachen droht Blasenentzündung

20.07.2019, 13:54 Uhr | sm, dpa-tmn

Gefahr für Kinder: Bei nassen Badesachen droht Blasenentzündung. Kinder im Pool: Nasse Bekleidung sollte nach dem Badespaß unmittelbar gewechselt werden. (Quelle: Getty Images/FamVeld)

Kinder im Pool: Nasse Bekleidung sollte nach dem Badespaß unmittelbar gewechselt werden. (Quelle: FamVeld/Getty Images)

Kinder lieben die Abkühlung im Pool oder im Planschbecken. Danach sollten sie aber nicht zu lange in der nassen Badekleidung herumtoben. 

Das lange Tragen von nasser Badekleidung kann bei Kindern zu Blasenentzündungen führen. Das erklärt Kinderarzt Thomas Fendel in der Zeitschrift "kinder!" (Ausgabe 8/2019). Auch das Sitzen auf kalten und feuchten Flächen vermeidet man besser. Insbesondere Mädchen seien im Vergleich zu Jungen wegen ihres kürzeren Harnwegs betroffen.

Das sind die Anzeichen

Gelangen bestimmte Darmbakterien in den Harnweg, können sie dort eine Infektion auslösen. In der feuchten und warmen Umgebung des weiblichen Geschlechtsorgans überleben und vermehren sie sich zudem besser. Anzeichen sind meist Brennen beim Wasserlassen, Schmerzen im Unterleib und häufiger Harndrang.
 

 

Nierenbeckenentzündung droht

Bei Säuglingen und Kleinkindern besteht die Gefahr, dass es zu einer Entzündung des Nierenbeckens kommt und Nierengewebe geschädigt wird. Die Funktion der Nieren kann auch längerfristig beeinträchtigt werden. Daher sollten Eltern so bald wie möglich ärztlichen Rat einholen. Die Behandlung erfolgt oft mit Antibiotika. Darüber hinaus sollten Eltern dafür sorgen, dass betroffene Kinder ausreichend trinken. Warme Bäder können Schmerzen lindern und das Wasserlassen erleichtern.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal