• Home
  • Gesundheit
  • Gesund leben
  • SexualitĂ€t
  • Guter Sex dauert nur gerade einmal zehn Minuten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild fĂŒr einen TextTexas: Neue Details zu toten MigrantenSymbolbild fĂŒr einen TextWĂ€rmepumpen fĂŒr alle? Neue OffensiveSymbolbild fĂŒr ein VideoRussische Panzerkolonne fĂ€hrt in eine FalleSymbolbild fĂŒr einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RĂŒckrufSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild fĂŒr einen TextBritney Spears' Mann spricht ĂŒber EheSymbolbild fĂŒr einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild fĂŒr einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild fĂŒr einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Guter Sex dauert nur zehn Minuten

t-online, jlu

07.07.2010Lesedauer: 2 Min.
Sex-Mythen: Guter Sex dauert nur zehn Minuten.
Guter Sex dauert nur zehn Minuten. (Quelle: imago)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Je lĂ€nger, desto besser? Von wegen. Guter Sex dauert gerade mal ein paar Minuten. Das behaupten amerikanische und kanadische Wissenschaftler und widerlegen damit die Annahme, dass nur ein mehrstĂŒndiges Liebesspiel befriedigend ist. Doch dies ist nicht der einzige Sex-Mythos. Auch Thesen wie "Nur Frauen können einen Orgasmus vortĂ€uschen", "Enthaltsamkeit steigert die Lust" oder "MĂ€nner können immer" sind weit verbreitet.

Guter Sex darf nicht zu kurz und nicht zu lang sein

FĂŒr ihre Studie befragten die Forscher fĂŒnfzig Therapeuten der Sexualberatungsstelle "Society for Sex Therapy and Research". Sie sollten darĂŒber berichten, welche Erfahrungen ihre Patienten beim Geschlechtsverkehr ohne besondere Praktiken gemacht haben. Das Ergebnis: Guter Sex dauert maximal 13 Minuten, ideal sind zehn Minuten. Ein Liebesspiel zwischen drei und sieben Minuten empfanden die meisten Beratungssuchenden noch als "ausreichend befriedigend". Schlecht im Bett sind laut Studienleiter Eric Corty Zu-frĂŒh-Kommer und Zu-spĂ€t-Kommer. Weniger als zwei Minuten Geschlechtsverkehr seien demnach zu kurz, 30 Minuten Sex ist fĂŒr die meisten Patienten hingegen zu lang.

Corty hofft, dass die Ergebnisse Paaren den psychologischen Druck im Bett nehmen und sexuelle EnttĂ€uschungen verhindern. Denn viele MĂ€nner und Frauen lassen sich von heutigen Sex-Klischees in die Irre fĂŒhren und glauben beispielsweise, dass guter Sex ein NĂ€chte fĂŒllendes Ereignis sein muss. Dies seien allerdings unrealistische und unnatĂŒrliche Vorstellungen, die schnell zu Unzufriedenheit fĂŒhren und Beziehungsprobleme heraufbeschwören können, sagt Corty.

Wie MÀnner einen Orgasmus vortÀuschen

Der Mythos vom langen Liebesspiel konnte also entkrĂ€ftet werden. Doch wie steht es um den Wahrheitsgehalt anderer Sex-Theorien? Dem ist Lynn Hagens in ihrem Buch "Je kĂŒrzer desto lĂ€nger. Die populĂ€rsten Sex-IrrtĂŒmer" (humboldt) nachgegangen. Die Autorin widerlegt zum Beispiel das GerĂŒcht, das nur Frauen einen Orgasmus vortĂ€uschen können - denn Sperma ist nur dann ein Zeichen fĂŒr einen Orgasmus, wenn man es auch sieht. Das heißt: Wenn sein Penis in der Vagina ist, ist es fĂŒr Frauen schwer zu sagen, ob er tatsĂ€chlich einen Samenerguss hatte. "Auch ein Kondom kann Mann unauffĂ€llig verschwinden lassen", sagt Hagens. Ein fingierter Orgasmus kommt hĂ€ufiger vor, als viele vermuten: Etwa zwei Drittel der Deutschen MĂ€nner haben damit bereits Erfahrungen gemacht.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neun Anzeichen: Woran sich AsexualitÀt erkennen lÀsst
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow
Beliebte Themen
AugenringeBauchnabelFlĂŒssigkeitsmangelHĂ€matokritMedizinische FußpflegeWeiße Flecken FingernĂ€gelWie viel Blut hat ein Mensch?Wie viele Schritte am Tag?Wieviel Körperfett ist normal?ZĂ€hneknirschenZu viel Vitamin C


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website