t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenAktuelles

Urlaub 2024: Das sind die beliebtesten Reiseziele der Deutschen


Mallorca nicht auf Platz eins
Das sind die beliebtesten Reiseziele der Deutschen 2024

Von t-online, lhe

04.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Umbrella beach for relaxing and sun set beach.Vergrößern des BildesBibione, Italien: Der Badeort landet in den Top Ten der Lieblingsurlaubsziele der Deutschen. (Quelle: Franco Nadalin/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Sehnsucht nach sonnigen Küsten und pulsierenden Metropolen prägt das Reiseverhalten der Deutschen 2024. Doch Platz eins überrascht.

Wenn man an das Lieblingsurlaubsziel der Deutschen denkt, fällt vielen vor allem eine Insel im Mittelmeer ein: Mallorca. Allerdings landet das "17. Bundesland" im aktuellen Ranking der Top-Reiseziele 2024 der Buchungsplattform booking.com überraschenderweise nicht auf dem ersten Platz.

Doch immerhin bleiben die Deutschen Spanien treu – denn Barcelona führt die Liste an, gefolgt von Mallorca. Auf dem dritten Platz landet Antalya, ein sehr beliebter Urlaubsort und gleichzeitig eine Provinz an der türkischen Riviera. Aber die Deutschen zieht es nicht nur ans Meer. Auch Städtetrips stehen 2024 bei Urlaubern hoch im Kurs – allem voran nach Paris.

Das sind die Top-Reiseziele der Deutschen 2024

Die französische Hauptstadt belegt im Ranking den vierten Platz. Aber auch weitere Großstädte sind vertreten: Istanbul (6.), Wien (7.), London (9.) und Amsterdam, das auf dem zehnten Platz landet. Die übrigen Plätze – also fünf und acht – gehen wieder an Italien.

  1. Barcelona, Spanien
  2. Palma de Mallorca, Spanien
  3. Antalya, Türkei
  4. Paris, Frankreich
  5. Bibione, Italien
  6. Istanbul, Türkei
  7. Wien, Österreich
  8. Rimini, Italien
  9. London, UK
  10. Amsterdam, Niederlande

Bibione belegt den fünften Platz der Top-Reiseziele 2024. Der kleine Badeort an der Adria zwischen Venedig und Triest ist bereits seit den 1960er-Jahren bei deutschen Urlaubern beliebt – vor allem wegen seines kilometerlangen Strandes. Die Nähe zu Venedig und Triest bietet den Touristen die Möglichkeit, nicht nur einen Urlaub am Meer zu verbringen, sondern auch die beiden Städte zu erkunden.

Und ein weiterer italienischer Badeort mit Retro-Flair landet im Ranking: Rimini belegt den achten Platz. Rimini liegt an der Adriaküste in der italienischen Region Emilia-Romagna. Wie auch Bibione ist Rimini schon seit Jahrzehnten bei den Deutschen beliebt, erlebt derzeit aber wieder eine Renaissance – auch als Partyort.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website