Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Fertiggerichte schnell und einfach aufgepeppt

...

So werden Fertiggerichte gesünder

29.02.2012, 12:20 Uhr | msh

Fertiggerichte schnell und einfach aufgepeppt. Gesund kochen mit Fertiggerichten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Gesund kochen mit Fertiggerichten. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer wenig Zeit zum Kochen hat, greift öfter mal zu Tiefkühlpizza, Tütensuppe oder Dosengerichten. In puncto Zubereitungszeit sind diese Fertiggerichte kaum zu überbieten, vom Geschmack her überzeugen sie eher selten. Der Ratgeber "Fix Food" der Verbraucherzentrale schafft Abhilfe: Er zeigt, wie man auch mit wenig Zeit gut kochen kann.

Auf die Mischung kommt es an

Keine Frage - ein komplettes Hauptgericht aus der Dose, das nur erwärmt werden muss, geht schneller als selbst zu kochen. Auch die Lieblingstiefkühlpizza kommt ruck zuck fertig aus dem Ofen. Doch ist das auch gesund und lecker? Wer hin und wieder zu einem Fertiggericht greift und sich sonst ausgewogen ernährt, schadet seiner Gesundheit nicht. Mit etwas Grundwissen und frischen Zutaten kann man zudem auch diese Gerichte aufpeppen.

Tiefkühlgemüse lieber selbst würzen

Grundsätzlich gilt, je weniger Zusatzstoffe in den Gerichten stecken, um so besser. Verwenden Sie deshalb beispielsweise lieber Tiefkühlgemüse pur als eine fertige gewürzte Gemüsezubereitung, in der Sahne oder Fett enthalten sind. Der Zeitaufwand, das Gemüse selbst zu würzen, ist nicht viel größer, dafür können Sie aber über Fettanteil, Salzgehalt und Geschmack selbst entscheiden. Im Nu lassen sich so verschiedenste Gemüsepfannen zaubern, die ohne unnötige Zusatzstoffe auskommen.

Fertiggerichte-Upgrade mit Selbstgemachtem

Eine sinnvolle Alternative ist es auch Fertigprodukte mit Selbstgemachtem zu kombinieren. Reichen Sie zu Tortellini oder Gnocchi aus dem Kühlregal kleingeschnittene Tomaten, die kurz in Olivenöl angedünstet und mit frischen Gewürzen abgeschmeckt werden. Lecker ist auch eine schnelle Soße aus Ricotta, gewürzt mit Salz und Pfeffer und mit Pinienkernen bestreut. Salate aus der Kühltheke werden mit einer selbstgemachten Salatsoße und wertvollen Zugaben wie Nüssen, Fisch, Oliven oder Käsewürfeln zu einem schnellen, gesunden Hauptgericht.

Pimp your Pizza

Bei Fertigpizza ist es besser, zu einer einfachen Pizza Margherita zu greifen und diese selbst mit frischen Zutaten zu belegen. Dünn geschnittenes Gemüse, Oliven oder Thunfisch machen sie aromatischer und gesünder. Eine prima Alternative ist auch Fertigpizzateig aus dem Kühlregal. Damit können Sie durch frische Zutaten im Belag für Nährstoffe sorgen und auch mal eine schlankere Alternative auf den Tisch bringen.

Mini-Tipps für jeden Tag

Fertigmüsli, Fruchtjoghurts oder Fertigdesserts lassen sich mit frischem oder tiefgekühltem Obst aufpeppen. Tüten- und Dosensuppen bekommen mehr Geschmack und ein Plus an Gesundheit, wenn man passendes Tiefkühlgemüse mitgart oder mit Tiefkühlkräutern und frischer Kresse würzt. Auch Feinkostsalaten aus dem Kühlregal tut etwas Frische gut: Zum Krabbensalat reicht man kleingeschnittenen Eissalat, zu Kartoffelsalat passen Frühlingszwiebelringe und ein Geflügelsalat schmeckt prima mit kleingeschnittenen Mandarinen. Zudem können Sie die Zeit, die Ihr Essen im Ofen oder der Mikrowelle brutzelt, nutzen um Rohkost oder Obst für den Nachtisch zu schnippeln.

Ratgeberbuch "Fix Food"

Das Buch "Fix Food" zeigt, wie Sie auch mit wenig Zeit fantasievoll und gesund kochen können. Es bietet viele Rezepte, einen Infoteil über die Palette an "Fix Food" Produkten aus dem Supermarkt und sinnvolle Küchenhelfer, die ein schnelles Kochen im Alltag ermöglichen. Das Buch bekommt man für 9,90 Euro zuzüglich 2,50 Euro Versandkostenpauschale bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die congstar Allnet Flat mit satten 4GB Datenvolumen
zur Allnet Flat Aktion bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018