• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Tomatenallergie: Symptome und Ursachen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextItalienischer Multimilliard√§r ist totSymbolbild f√ľr einen TextMacrons mit spontanem BergspaziergangSymbolbild f√ľr einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild f√ľr einen TextSo viele Kirchenaustritte wie nie zuvorSymbolbild f√ľr einen TextBericht: USA liefern RaketenabwehrsystemSymbolbild f√ľr einen TextHelene singt f√ľr Schraubenmilliard√§rSymbolbild f√ľr einen TextMercedes: Ende f√ľr beliebtes ModellSymbolbild f√ľr einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild f√ľr ein VideoKaribikinsel droht zu verschwindenSymbolbild f√ľr einen TextKendall Jenner splitterfasernacktSymbolbild f√ľr einen TextHunderttausende bei CSD erwartetSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserMario G√≥mez verr√§t Details zu neuem JobSymbolbild f√ľr einen TextJetzt testen: Was f√ľr ein Herrscher sind Sie?

Tomatenallergie: Symptome und Ursachen

uc (CF)

Aktualisiert am 23.04.2015Lesedauer: 2 Min.
Genuss mit Folgen: Eine Tomatenallergie kann unangenehme Beschwerden hervorrufen.
Genuss mit Folgen: Eine Tomatenallergie kann unangenehme Beschwerden hervorrufen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Tomatenallergie kann f√ľr Betroffene unangenehm sein. Sowohl die Symptome als auch die Ursachen variieren allerdings. Sollten Sie bei sich eine Allergie vermuten, lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten. Lesen Sie hier welche Ursachen die Unvertr√§glichkeit haben kann und was Sie tun k√∂nnen.

Verschiedene Ursachen möglich

Eine Tomatenallergie kann unterschiedliche Ursachen haben, weshalb sich auch die auftretenden Symptome voneinander unterscheiden. Meist tritt die Tomatenallergie entweder als Kreuzallergie mit Bl√ľtenpollen auf oder aufgrund einer Histaminintoleranz.

Mögliche Symptome einer Tomatenallergie bei Histaminintoleranz


Wissenswertes rund um Allergien

Heuschnupfen: Heftige Niesanfälle machen Betroffenen den Alltag oft zur Qual
Wer unter Asthma leidet, sollte sein Asthmaspray stets bei sich tragen
+6

Menschen mit einer Histaminintoleranz leiden nach dem Verzehr von Tomaten oftmals unter Problemen im Verdauungstrakt, sie haben beispielsweise Bauchschmerzen, Durchfall oder Bl√§hungen. Auch Kopfschmerzen oder Migr√§ne sind m√∂gliche Symptome. Viele klagen au√üerdem √ľber Herzrasen oder Herz-Kreislauf-Probleme. Schlie√ülich ist auch die Haut oft betroffen ‚Äď juckender, r√∂tlicher Hautausschlag gilt als typisches Symptom einer Tomatenallergie bei Histaminintoleranz.

Bisher l√§sst sich eine Histaminunvertr√§glichkeit nur schwer nachweisen. Menschen, die an einer Intoleranz leiden, k√∂nnen das Histamin aus der Nahrung vermutlich nur langsam oder unvollst√§ndig abbauen, wie die "Apotheken Umschau" berichtet. Zu stark histaminhaltigen Lebensmitteln geh√∂ren neben Tomaten auch Spinat, N√ľsse, reifer K√§se und Rotwein.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russland gerät mit Schuldenbegleichung in Verzug
Pr√ľfender Blick (Symbolbild): Russlands Pr√§sident Putin sieht die Gr√ľnde f√ľr eine m√∂gliche Zahlungsunf√§higkeit seines Landes in der Verantwortung des Westens.


Tomaten als Teil einer Kreuzallergie

Tritt eine Allergie gegen Tomaten als Kreuzallergie auf, betrifft sie meist Menschen mit Heuschnupfen beziehungsweise einer Pollenallergie. Das Immunsystem zeigt dann eine starke Reaktion auf Molek√ľle, die in den entsprechenden Pollen und Lebensmitteln sehr √§hnlich aufgebaut sind, wie Professor Dr. Ludger Klimek, Leiter des Allergiezentrums Wiesbaden, in einem Bericht des Gesundheitsportals "Onmeda" erkl√§rt.

Vorsicht beim Verzehr von rohen Tomaten ist f√ľr Menschen angebracht, die zum Beispiel gegen Birken-, Hasel-, Erlen- oder Gr√§serpollen allergisch sind. Auch Sellerie und Beifu√ü k√∂nnen mit Tomaten eine Kreuzallergie bilden.

Häufige Symptome einer Kreuzallergie sind Juckreiz in Mund und Rachen sowie Schwellungen der Schleimhäute. In einigen Fällen leiden Betroffene auch unter Kreislauf- und Magen-Darm-Beschwerden sowie Hautreaktionen oder können sogar einen anaphylaktischen Schock erleiden.

Was Sie bei dem Verdacht auf eine Tomatenallergie tun können

Beide Arten der Tomatenallergie k√∂nnen sich erst im Laufe des Lebens entwickeln. Aufgrund der unterschiedlichen Auspr√§gungen der Symptome, sollten Betroffene die genauen Ursachen bei einem Arzt kl√§ren und sich √ľber Behandlungsm√∂glichkeiten informieren.

Ein Ernährungstagebuch kann helfen herauszufinden, nach dem Verzehr welcher Lebensmittel die Symptome auftreten. Verzichten Sie auf histaminhaltige Lebensmittel weitgehend, wenn sich eine Nahrungsmittelunverträglichkeit bestätigt hat.

Auch bei einer Kreuzallergie kann ein Verzicht auf Tomaten helfen. H√§ufig wird das Alllergie-Risiko gemindert, wenn das Gem√ľse gekocht wird. Zudem k√∂nnen die Nahrungsmittel au√üerhalb der Pollensaison oft durchaus beschwerdefrei gegessen werden. Stress oder Alkoholgenuss k√∂nnen die allergische Reaktion verst√§rken, wie der "Deutsche Allergie- und Asthmabund" erkl√§rt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
  • Rahel Zahlmann
  • Axel Kr√ľger
Von J. Buchholz, R. Zahlmann, A. Kr√ľger
Lebensmittel

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website