Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Einfaches Rezept: Saftiger Nusskuchen mit Marzipan und Streuseln

Rezept für ein Blech  

Durch eine Zutat wird dieser Nusskuchen herrlich saftig

Von Ann-Kathrin und Christian, "Die Küche brennt"

12.11.2019, 12:14 Uhr
Einfaches Rezept: Saftiger Nusskuchen mit Marzipan und Streuseln. Nusskuchen: Zum Schluss kommen Kuvertüre und Streusel über den Kuchen. (Quelle: t-online.de/

Nusskuchen: Zum Schluss kommen Kuvertüre und Streusel über den Kuchen. (Quelle: "Die Küche brennt"/t-online.de)

Dieser Kuchen überzeugt durch seinen natürlich nussigen Geschmack. Ann-Kathrin und Christian von "Die Küche brennt" haben sich für t-online.de ein Rezept ausgedacht, das Sie mit einem kleinen Trick noch verfeinern können.

Heute haben wir für Sie einen herrlichen Nusskuchen mit einer leichten Süßnote vorbereitet. Die bekommt der Kuchen durch das Marzipan. Aber keine Sorge, der Kuchen schmeckt nicht typisch nach Marzipan. Die Kombination mit den Nüssen neutralisiert den Geschmack etwas und Sie haben einen besonders saftigen Kuchen mit schöner Süße.


Zutaten für den Nusskuchen

Für ein circa 30 mal 40 Zentimeter großes Blech benötigen Sie:

  • 150 g Mehl Typ 450
  • 180 g brauner Zucker
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Marzipan (Rohmasse)
  • 200 g Butter (weich)
  • 100 ml Milch
  • 4 Eier
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Kuvertüre
  • Streusel Ihrer Wahl

Ann-Kathrin und Christian lieben saftige Steaks und schnelle Rezepte. Für die Leser ihres Foodblogs "Die Küche brennt" haben sie immer ein paar Küchentricks parat. Im Interview verrät das Pärchen, wann die Flammen in der Küche besonders hochschlagen.

Nusskuchen: Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 180 °C Umluft vor. Schlagen Sie die Butter mit dem braunen Zucker cremig.
  2. Schneiden Sie das Marzipan in kleine Stücke und geben Sie es dann zusammen mit den Eiern in die Butter-Zucker-Masse. Vermengen Sie das Ganze anschließend.
  3. Verrühren Sie das Mehl, die zwei gemahlenen Nusssorten und das Backpulver in einer Schüssel.
  4. Fügen Sie danach die Milch dazu und rühren Sie weiter, während Sie die Marzipanmasse nach und nach dazugeben.
  5. Geben Sie den Teig auf ein Blech mit Backpapier und streichen Sie ihn glatt. Dann kommt der Kuchen für circa 30 Minuten in den Backofen.
  6. Lassen Sie den Nusskuchen danach abkühlen und verzieren Sie ihn mit der Glasur und den Streuseln.

 


Geheimtipp:
Wer es gern richtig nussig mag, kann anstelle der 200 Gramm gemahlenen Haselnüsse auch nur 100 Gramm gemahlene und dafür 100 Gramm gehackte Nüsse hinzunehmen. So bekommt man noch einen leichten Crunch in den Kuchen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal