Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwere St├Ârung bei KartenzahlungenSymbolbild f├╝r einen TextSchotte bekommt zwei neue H├ĄndeSymbolbild f├╝r einen TextUS-Staat verbietet fast alle AbtreibungenSymbolbild f├╝r einen TextLauterbach erw├Ągt neue MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild f├╝r einen TextLeichenfund in Essen: Ist es eine Vermisste?Symbolbild f├╝r einen TextYeliz Koc knutscht wieder im TVSymbolbild f├╝r einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild f├╝r einen TextBMW iX kommt in neuer SportausgabeSymbolbild f├╝r einen TextNeun WhatsApp-Kniffe, die kaum jemand kenntSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHannes Jaenicke irritiert bei "Maischberger"

Russland schreibt Nawalnys Bruder zur Fahndung aus

Von dpa
Aktualisiert am 26.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Oleg Nawalny: Der Bruder des Kremlkritikers Alexej Nawalny war wegen des Versto├čes gegen Corona-Auflagen im Rahmen von Protesten zu einem Jahr auf Bew├Ąhrung verurteilt.
Oleg Nawalny: Der Bruder des Kremlkritikers Alexej Nawalny war wegen des Versto├čes gegen Corona-Auflagen im Rahmen von Protesten zu einem Jahr auf Bew├Ąhrung verurteilt. (Quelle: ITAR-TASS/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hat Oleg Nawalny das Land verlassen? Der Bruder des Kremlkritikers Alexej Nawalny soll gegen Meldeauflagen versto├čen haben. Nun reagiert die Justiz.

Der Bruder des inhaftierten Kremlgegners Alexej Nawalny ist in Russland zur Fahndung ausgeschrieben worden. Oleg Nawalny sei am Mittwoch auf eine entsprechende Liste des Innenministeriums gesetzt worden, meldeten mehrere russische Nachrichtenagenturen. Genaue Gr├╝nde wurden dort nicht angegeben.

Der 38-J├Ąhrige wurde im vergangenen Jahr zusammen mit wichtigen Mitstreitern seines Bruders Alexej wegen der Proteste zur Unterst├╝tzung des Oppositionellen zu einer einj├Ąhrigen Bew├Ąhrungsstrafe verurteilt, weil er gegen Corona-Auflagen versto├čen haben soll.

Nawalny auf "Terroristen"-Liste gesetzt

Der Strafvollzug forderte nun, die Bew├Ąhrungsstrafe in eine Haftstrafe umzuwandeln. Grund sei, dass Meldeauflagen nicht eingehalten worden seien. Nawalnys Anwalt sagte der Agentur Interfax, der 38-J├Ąhrige sei bei einer Kontrolle nicht an seinem Wohnsitz angetroffen worden. Ob er Russland verlassen habe, wisse er nicht.

Der Radiosender Echo Moskwy berichtete zuvor, f├╝r den 18. Februar sei eine Verhandlung vor einem Moskauer Gericht angesetzt worden.

Weitere Artikel

Newsblog zur Ukraine-Krise
Kreml weist US-Warnung zur├╝ck ÔÇô und beginnt weitere Milit├Ąr├╝bung
Russisches Kriegsschiff in der N├Ąhe der Krim: Der Kreml bestreitet weiter jegliche Invasionspl├Ąne.

Putins Kriegsdrohung
"Ein gefundenes Fressen f├╝r die russische Luftwaffe"
Ein russischer Soldat bei einem Man├Âver: Russland hat zahlreiche Truppenverb├Ąnde f├╝r einen konventionellen Angriff auf die Ukraine zusammengezogen.

Friedrich Merz
Der Mann mit der Rasierklinge
Designierter Parteichef Friedrich Merz: Und dann ging alles ganz schnell.


Der Kremlgegner Nawalny und einige seiner Mitstreiter sind erst am Dienstag in Russland auf eine umstrittene Liste von "Terroristen und Extremisten" gesetzt worden. Nawalny ist in einem Straflager etwa 100 Kilometer ├Âstlich von Moskau inhaftiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
In Oklahoma gilt nun das strengste Abtreibungsgesetz der USA
  • Marianne Max
Von Marianne Max
Alexej NawalnyRussland
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website