Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Wende im Nervengift-Fall: Scotland Yard findet Behälter mit Nowitschok

Wende im Nervengift-Fall  

Scotland Yard findet Behälter mit Nowitschok

Von Jonas Mueller-Töwe

13.07.2018, 21:31 Uhr
Wende im Nervengift-Fall: Scotland Yard findet Behälter mit Nowitschok. Forensische Ermittler in Amesbury: Ein kleines Fläschchen mit Nowitschok ist gefunden worden. (Quelle: Reuters/Henry Nicholls)

Forensische Ermittler in Amesbury: Ein kleines Fläschchen mit Nowitschok ist gefunden worden. (Quelle: Henry Nicholls/Reuters)

Die britische Polizei hat den Behälter gefunden, durch den zwei Briten mit dem chemischen Kampfstoff Nowitschok vergiftet wurden. Steht er im Zusammenhang mit dem Skripal-Anschlag? 

Anti-Terror-Ermittler der britischen Polizei haben die Quelle des Nervengifts Nowitschok aufgespürt, mit der zwei britische Staatsbürger in Kontakt kamen und daraufhin schwer erkrankten. Die Frau starb, der Mann fiel ins Koma, erwachte aber zwischenzeitlich wieder.

Nun fand die Polizei im Zuge der Mordermittlungen im Haus des Mannes in Amesbury ein kleines Fläschchen. Britische Chemiewaffen-Experten stellten fest, dass es offenbar Nowitschok enthalte.


Es ist unklar, ob die Vergiftungen und der Fund in Zusammenhang mit dem Giftanschlag auf den russischen Ex-Agenten Sergei Skripal und seine Tochter in Salisbury stehen. Das sei nun Gegenstand weiterer Ermittlungen, teilte Scotland Yard mit. Der aktuell vergiftete Mann sei vernehmungsfähig. Skripal und seine Tochter hatten den Anschlag ebenfalls überlebt.

Großbritannien, die USA und zahlreiche EU-Staaten machen für den Anschlag auf die Skripals Russland verantwortlich. Dies entspricht auch der Einschätzung namhafter Experten. Zahlreiche russische Diplomaten wurden ausgewiesen. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018