• Home
  • Politik
  • Ausland
  • USA
  • Corona-Streit: TV-Duell zwischen Donald Trump und Joe Biden abgesagt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextInzidenz steigt auf fast 700Symbolbild fĂŒr einen TextNasa warnt vor Chinas MondplĂ€nenSymbolbild fĂŒr einen TextUkrainische Suppe wird WeltkulturerbeSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagerstars sorgen fĂŒr SensationSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeben im Iran: Mehrere ToteSymbolbild fĂŒr einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild fĂŒr einen TextEmotionale Worte von Harry und WilliamSymbolbild fĂŒr einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild fĂŒr einen TextFußball-Traditionsklub verkauftSymbolbild fĂŒr einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Star wĂŒtet gegen Boris BeckerSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Zweites TV-Duell zwischen Trump und Biden abgesagt

Von dpa
Aktualisiert am 10.10.2020Lesedauer: 2 Min.
Donald Trump und der demokratische Gegenkandidat Joe Biden bei dem vergangenen TV-Duell: Zwei Tage spÀter wurde die Coronavirus-Infektion des US-PrÀsidenten bekannt. (Archivbild)
Donald Trump und der demokratische Gegenkandidat Joe Biden bei dem vergangenen TV-Duell: Zwei Tage spÀter wurde die Coronavirus-Infektion des US-PrÀsidenten bekannt. (Archivbild) (Quelle: Patrick Semansky/ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die erste Fernsehdebatte zwischen den Kandidaten fĂŒr die PrĂ€sidentschaftswahl in den USA verlief eher chaotisch als informativ. Eigentlich stand bald die zweite Runde bevor – doch die findet nicht statt.

Das fĂŒr kommende Woche geplante zweite TV-Duell zwischen US-PrĂ€sident Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden findet nicht statt. Diese Entscheidung verkĂŒndete am Freitagabend die unabhĂ€ngige Kommission, die fĂŒr die Organisation der PrĂ€sidentschaftsdebatten zustĂ€ndig ist. Zuvor hatte es wegen der Corona-Infektion von Amtsinhaber Trump Streit um das Format der eigentlich zweiten Debatte der PrĂ€sidentschaftskandidaten gegeben, die eigentlich fĂŒr den 15. Oktober geplant gewesen war.

Loading...
Symbolbild fĂŒr eingebettete Inhalte

Embed

Wegen der Corona-Infektion von Trump hatte die zustĂ€ndige Kommission am Donnerstag erklĂ€rt, die zweite Debatte solle virtuell ausgetragen werden, um die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten zu schĂŒtzen. Es sollte zwar grundsĂ€tzlich an dem geplanten Format festgehalten werden, dass BĂŒrger den Kandidaten Fragen stellen können. Allerdings sollten sich Trump und Biden laut den PlĂ€nen der Organisatoren an unterschiedlichen Orten aufhalten und virtuell zugeschaltet werden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin hinter Gittern
Wladimir Putin ist im Westen isoliert.


Biden und Trump konnten sich nicht einigen

WĂ€hrend sich Ex-VizeprĂ€sident Biden offen fĂŒr das virtuelle Format zeigte, erteilte Trump den PlĂ€nen eine Absage. Das Wahlkampfteam des PrĂ€sidenten forderte stattdessen eine Verschiebung der Debatte. Nun entschied sich die Kommission fĂŒr eine Absage.

Die erste PrÀsidentschaftsdebatte Ende September war höchst chaotisch verlaufen, weil Trump seinen Kontrahenten immer wieder laut unterbrach. Umfragen und Experten erklÀrten Biden zum Sieger des Duells.

Nur zwei Tage nach der ersten Fernsehdebatte wurde Trumps Ansteckung mit dem Coronavirus bekannt. Der 74-JĂ€hrige verbrachte drei Tage im Krankenhaus, kehrte dann aber ins Weiße Haus zurĂŒck und erklĂ€rte sich fĂŒr "geheilt". Am Samstag will der PrĂ€sident erstmals nach seiner Infektion wieder eine Veranstaltung am Weißen Haus abhalten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
CoronavirusDonald TrumpJoe BidenUSA
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website