Sie sind hier: Home > Politik > Bundestagswahl 2017 und die Folgen >

Fast Jeder zweite AfD-Wähler wählte die Rechtspopulisten aus Protest

Exklusive Umfrage für t-online.de  

Fast jeder zweite AfD-Wähler war auf Protest aus

28.09.2017, 16:52 Uhr | Marc von Lüpke, t-online.de

Fast Jeder zweite AfD-Wähler wählte die Rechtspopulisten aus Protest. Fast 80 Prozent der Deutschen haben ihre Wahlentscheidung aus Überzeugung gefällt. Das ergab eine aktuelle Umfrage von t-online.de. Wähler der AfD waren hingegen nur zu 52,8 Prozent von der Partei überzeugt. (Quelle: dpa/Daniel Bockwoldt)

Fast 80 Prozent der Deutschen haben ihre Wahlentscheidung aus Überzeugung gefällt. Das ergab eine aktuelle Umfrage von t-online.de. Wähler der AfD waren hingegen nur zu 52,8 Prozent von der Partei überzeugt. (Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa)

Haben Sie aus Überzeugung oder Protest eine bestimmte Partei gewählt? Diese Frage stellte t-online.de seinen Lesern. Während 90 Prozent der Wähler von CDU/CSU aus Überzeugung abstimmten, waren es bei AfD-Anhängern nur knapp 50 Prozent. 

77,9 Prozent der Deutschen haben bei der Bundestagswahl ihre Stimme aus Überzeugung für eine Partei abgegeben. Wähler der AfD waren hingegen weit weniger beeindruckt von den Rechtspopulisten. Lediglich 52,8 ihrer Wähler waren von der Partei wirklich überzeugt. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für t-online.de.

Lediglich 19,5 Prozent aller Umfrageteilnehmer haben bei der Bundestagswahl aus Protest gegen andere Parteien abgestimmt. Auch dieser Wert ist bei AfD-Anhängern anders. 44,9 Prozent der Befragten gaben an, diese Partei aus Protest gewählt zu haben.

Ganz anders bei der CDU/CSU: 91,2 Prozent der entsprechenden Wähler haben sich aus Überzeugung für diese beiden Parteien entschieden.

Wähler der FDP waren übrigens auch weit weniger von ihrer Partei überzeugt als die Anhänger von CDU/CSU, SPD, Grünen und Linken. Nur 78,7 Prozent stimmten aus Überzeugung für die Liberalen.

Anmerkung der Redaktion: t-online.de kooperiert für repräsentative Umfragen mit dem Umfrageinstitut Civey. Abstimmen kann jeder, doch berücksichtigt werden nur die Abstimmungen registrierter User. Wenn Sie sich registrieren, tragen Sie zu besseren Ergebnissen bei. Alle Informationen zur Methodik finden Sie hier.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal