Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePolitikBundestagswahl 2021

Laschet rechnet im Wahlkampf mit Unterstützung der Kanzlerin


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBerlin und Madrid wollen Pyrenäen-PipelineSymbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextTagesschau: Skandalöse Formulierung?Symbolbild für einen TextWitze im Netz über Kaliningrad-AnnexionSymbolbild für einen TextRusslandreise: Kritik von AfD-SpitzeSymbolbild für einen TextPitt reagiert auf Jolies GewaltvorwürfeSymbolbild für einen TextNach BVB-Pleite: Sevilla feuert TrainerSymbolbild für einen TextNach Sieg: Hiobsbotschaft für LeipzigSymbolbild für einen TextFrau erschossen: Filmstar einigt sichSymbolbild für einen TextAnschlag auf Synagoge in HannoverSymbolbild für einen TextAuf der Wiesn "jede Bedienung krank"Symbolbild für einen Watson TeaserRTL-Kandidat geht Freundin fies anSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Laschet rechnet im Wahlkampf mit Unterstützung der Kanzlerin

Von dpa, sle

Aktualisiert am 03.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Angela Merkel und Armin Laschet: Der NRW-Ministerpräsident will Bundeskanzler werden.
Angela Merkel und Armin Laschet: Der NRW-Ministerpräsident will Bundeskanzler werden. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Für die Bundestagswahl rechnet Armin Laschet mit der Unterstützung der Kanzlerin. Doch Angela Merkel plant offenbar kaum Wahlkampfauftritte.

CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet rechnet mit Wahlkampfunterstützung von Kanzlerin Angela Merkel. "Angela Merkel ist die Bundeskanzlerin der Union und wird uns unterstützen. Sie wird im Wahlkampf sichtbar sein und öffentlich auftreten, bestimmt auch mal auf einer Wahlkampfbühne", sagte Laschet den Zeitungen der Funke Mediengruppe und der französischen Zeitung Ouest-France.


Armin Laschet – die Meilensteine des Rheinländers

Armin Laschet war Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, CDU-Vorsitzender und in der Bundestagswahl auch Spitzenkandidat der Union. Nun hat er sowohl sein Amt als Landeschef als auch den Parteivorsitz abgegeben und agiert als Bundestagsabgeordneter. Der Werdegang des Aacheners in Bildern.
Armin Laschets politischer Weg begann in der Kirche. Noch während der Schulzeit wurde er dort von einem Freund in die Junge Union (JU) eingeladen. So gehört Laschet seit 1979 der CDU an. Ehrenamtlich war er zunächst 1989 bis 2004 Ratsherr der Stadt Aachen. 1994 zog er dann in den Deutschen Bundestag ein.
+9

Dabei hat Angela Merkel offenbar andere Pläne. "Die Kanzlerin nimmt an diesem Wahlkampf nicht im Entferntesten so teil wie früher", hieß es nach Informationen des Nachrichtensenders NTV aus CDU-Kreisen. Man rechne nur mit vereinzelten Auftritten zusammen mit den Kanzlerkandidaten. Als echte Wahlkämpferin werde sie aber offenbar nicht auftreten, zumal es weder in der Parteizentrale noch im Kanzleramt vorbereitete Pläne für Auftritte geben soll.

Laschet setzt im Wahlkampf auf Klimaschutz

Die größte Konkurrenz bei der Bundestagswahl für Armin Laschet sind derzeit die Grünen. Nach einer Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Forsa vom Mittwoch liegt die CDU bei 25 Prozent, die Grünen mit ihrer Spitzenkandidatin Annalena Baerbock bei 24 Prozent.

Mit Blick auf das zentrale Wahlkampfthema Klimaschutz sagte Laschet: "Wichtig ist, nicht theoretisch über Klimaschutz zu reden, sondern es in der Realität auch sozialverträglich zu machen. Das fehlt bei den Grünen." Sein Ziel sei es, "Klimaschutz so zu gestalten, dass wir klimaneutral werden, aber Industrieland mit Stahl, Chemie und Automobilbau bleiben."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • NTV: Warum Merkel keinen Wahlkampf für Laschet macht
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Angela MerkelArmin LaschetCDU
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website