Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Wahlkreis Nordsachsen (WK151): So wurde gewählt

22.09.2021Lesedauer: 2 Min.
Bundestagswahl am 26. September: t-online zeigt Ihnen, wie gewählt wird, wofür die Spitzenkandidaten stehen und wer in den Umfragen vorne liegt. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert StreichSymbolbild für einen TextUmfrage: Söder vor MerzSymbolbild für einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild für einen TextBerichte: Erstes Angebot für LewandowskiSymbolbild für einen TextBarbara Meier zeigt ihren BabybauchSymbolbild für einen TextMehr Länder melden AffenpockenSymbolbild für einen TextSängerin Dagmar Koller beendet ihre KarriereSymbolbild für einen TextBetrunken mit Pedelec Reh umgefahrenSymbolbild für einen TextMbappé gibt Real einen KorbSymbolbild für einen TextKleinflugzeug abgestürzt: Fünf ToteSymbolbild für einen Watson TeaserYoutuber entsetzt über Fan-Anschuldigung

Monatelang haben Parteien und Politiker für sich geworben und um die Gunst der Wähler gestritten. Nun sind die Entscheidungen bei der Bundestagswahl 2021 gefallen – auch im Wahlkreis Nordsachsen.

Mehr als 60 Millionen Wahlberechtigte in Deutschland konnten ihre Stimme abgeben. Hier sehen Sie die Ergebnisse im Wahlkreis Nordsachsen auf einen Blick.

Direktmandat

René Bochmann von der AfD hat das Direktmandat mit 27,80 Prozent der Stimmen gewonnen und setzte sich damit vor Dr. Christiane Schenderlein von der CDU durch.

2017 hatte noch Marian Wendt von der CDU das Direktmandat gewonnen.

Die Verteilung der Erststimmen im Überblick:

  • René Bochmann (AFD) 27,80% (32.706 Stimmen) +0,96 Prozentpunkte
  • Dr. Christiane Schenderlein (CDU) 22,85% (26.882 Stimmen) -9,97 Prozentpunkte
  • Rüdiger Bernd Alfred Kleinke (SPD) 18,92% (22.257 Stimmen) +4,96 Prozentpunkte
  • Martin Max Richter (FDP) 8,71% (10.251 Stimmen) +2,15 Prozentpunkte
  • Philipp Johannes Rubach (Linke) 8,03% (9.448 Stimmen) -9,17 Prozentpunkte
  • Denis Korn (Grüne) 5,00% (5.883 Stimmen) +2,36 Prozentpunkte
  • Chris Daiser (Freie Wähler) 4,00% (4.707 Stimmen) +4,00 Prozentpunkte
  • Karsten Gutjahr (Die PARTEI) 1,76% (2.070 Stimmen) +1,76 Prozentpunkte
  • Doreen Klinger (Basisdemokratische Partei Deutschland) 1,46% (1.716 Stimmen) +1,46 Prozentpunkte
  • (ÜBR) 1,13% (1.331 Stimmen) +1,13 Prozentpunkte
  • Uta Strenger (ÖDP) 0,35% (417 Stimmen) +0,35 Prozentpunkte

Die Zweitstimmen

Die meisten Zweitstimmen erhielt die AFD mit 27,23 Prozent. Bei der Bundestagswahl 2017 war die Christlich Demokratische Union Deutschlands die stärkste Partei.

  • AFD 27,23% (32.067 Stimmen) +0,38 Prozentpunkte
  • SPD 21,00% (24.732 Stimmen) +8,55 Prozentpunkte
  • CDU 19,53% (22.998 Stimmen) -9,91 Prozentpunkte
  • FDP 10,59% (12.475 Stimmen) +2,71 Prozentpunkte
  • Linke 7,53% (8.868 Stimmen) -7,20 Prozentpunkte
  • Grüne 4,64% (5.462 Stimmen) +2,05 Prozentpunkte
  • Freie Wähler 2,84% (3.344 Stimmen) +1,75 Prozentpunkte
  • Tierschutzpartei 1,97% (2.316 Stimmen) +0,50 Prozentpunkte
  • Basisdemokratische Partei Deutschland 1,15% (1.358 Stimmen) +1,15 Prozentpunkte
  • Die PARTEI 1,13% (1.328 Stimmen) +0,36 Prozentpunkte
  • PfG 0,51% (597 Stimmen) +0,51 Prozentpunkte
  • NPD 0,40% (474 Stimmen) -1,13 Prozentpunkte
  • Piraten 0,35% (412 Stimmen) +0,01 Prozentpunkte
  • DER DRITTE WEG 0,23% (268 Stimmen) +0,23 Prozentpunkte
  • ÖDP 0,20% (239 Stimmen) +0,06 Prozentpunkte
  • Team Todenhöfer – Die Gerechtigkeitspartei 0,17% (196 Stimmen) +0,17 Prozentpunkte
  • Volt Deutschland 0,14% (170 Stimmen) +0,14 Prozentpunkte
  • PdH 0,12% (137 Stimmen) +0,12 Prozentpunkte
  • DKP 0,08% (89 Stimmen) +0,08 Prozentpunkte
  • CfD 0,07% (88 Stimmen) +0,07 Prozentpunkte
  • MLPD 0,06% (76 Stimmen) -0,02 Prozentpunkte
  • PVVV 0,05% (61 Stimmen) -0,08 Prozentpunkte

Wie ist der Stand in anderen Wahlkreisen? In der folgenden Karte bekommen Sie einen bundesweiten Überblick.

Alternativ können sie auch mit unserer Postleitzahl-Suche direkt Ihren Wahlkreis ansteuern:

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
AfDCDUDeutschlandFDPSPD
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website