Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Gesellschaft >

Dunja Hayali: Üble Facebook-Hetze gegen ZDF-Moderatorin

Bei Facebook veröffentlicht  

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali in Brief übel beschimpft

20.05.2016, 15:55 Uhr | t-online.de

Dunja Hayali: Üble Facebook-Hetze gegen ZDF-Moderatorin. ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat einen Brief veröffentlicht, in dem sie auf üble Weise beleidigt wird. (Quelle: dpa)

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat einen Brief veröffentlicht, in dem sie auf üble Weise beleidigt wird. (Quelle: dpa)

Die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali ist immer wieder Ziel von Angriffen aus dem Internet - wegen ihrer Herkunft, ihrer sexuellen Orientierung oder auch ihrer Haltung zu bestimmten Themen. Eine besonders üble Tirade, die sie schriftlich erreicht hat, hat die Moderatorin jetzt bei Facebook veröffentlicht.

Hayali schreibt dazu, sie hätte gerne privat geantwortet, doch habe der Absender keine Adresse hinterlassen. Gleichzeitig strich sie die zahlreichen Schreibfehler in dem zweiseitigen Hass-Brief rot an. Insgesamt dürften es über 50 sein, obwohl das Schreiben erkennbar auf einem Computer erstellt wurde und der Urheber sich selbst nicht nur als gesetzestreuen, sondern auch "hochqualifizierten Bürger" bezeichnet.

So ist von "Frau Petra" (AfD-Chefin Petry) und "Herrn Bellt" (ZDF-Intendant Bellut) die Rede - und von jeder Menge Fäkal-Fantasien, die wir hier nicht wiedergeben wollen. "Unter ihrer Mitarbeit ist doch das ZDF zum Lügepressefernsehen gerückt", heißt es grammatikalisch originell an anderer Stelle.

Rechte Gesinnung

Offenbar steht der Schreiber der AfD nahe, da er auf deren Stimmengewinne hinweist und sich über den Beitrag für die öffentlich-rechtlichen Radio- und Fernsehsender aufregt, den die Rechtspopulisten abschaffen wollen.

Er hoffe, dass es eines Tages eine Volksbefragung geben werde "und wir können das ganze faule Ausländerpack wie dich los werden." Hayali solle sich aus dem ZDF "verpissen" und in Indien um Asyl bitten.

Im "PS" des Schreibens steht, man habe es - unter anderem - auch an die Polizei und T-Online geschickt, jedoch liegt es uns bisher nicht vor.

Lieber Lawrence von Arabien, ich hätte Ihnen gern privat geantwortet, aber ohne Absender war mir das nicht möglich....

Posted by Dunja Hayali on Thursday, May 19, 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal