Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Dieter Gummer: Neue Details zum Angriff auf den OB von Hockenheim

Angriff in Baden-Württemberg  

Oberbürgermeister schwer verletzt – neue Details

Von Jonas Mueller-Töwe

17.07.2019, 14:24 Uhr
Dieter Gummer: Neue Details zum Angriff auf den OB von Hockenheim. Dieter Gummer: Der Oberbürgermeister von Hockenheim liegt nach einem Angriff schwer verletzt im Krankenhaus. (Quelle: Stadt Hockenheim)

Dieter Gummer: Der Oberbürgermeister von Hockenheim liegt nach einem Angriff schwer verletzt im Krankenhaus. (Quelle: Stadt Hockenheim)

Der Oberbürgermeister von Hockenheim liegt nach einem Angriff vor der eigenen Haustür auf der Intensivstation. Die Polizei fahndet. Nun werden weitere Details bekannt.

Nach dem Angriff auf den SPD-Oberbürgermeister von Hockenheim in Baden-Württemberg sucht die Polizei den Täter. Der Mann konnte unerkannt flüchten, eine heiße Spur fehlt bislang. Das Fachkommissariat für politisch motivierte Kriminalität habe die Ermittlungen übernommen, sagte Polizeisprecherin Sandra Giertzsch zu t-online.de.


"Wir können derzeit keinen Sachverhalt ausschließen", sagte Giertzsch. Ermittelt werde in alle Richtungen. Der Kommunalpolitiker erinnere sich an den Angriff, habe den Mann aber nicht gekannt. Zunächst sollen Nachbarn zu Hinweisen befragt werden, auch mithilfe von Flugzetteln. Ein Phantombildzeichner sei angefordert worden.  

Details zu den Verletzungen

Der 67-jährige Dieter Gummer war am Montagabend vor seinem Privathaus im rheinland-pfälzischen Böhl-Iggelheim niedergeschlagen und schwer verletzt worden. Zuvor hatte der Täter laut Polizeiangaben gegen 20.30 Uhr an der Tür geschellt – als Gummer daraufhin in den Hof ging, kam der Unbekannte durch das geöffnete Tor und schlug ihm unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Dann floh er unerkannt.

Der verletzte Oberbürgermeister wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Mittwoch wurde bekannt, dass er einen Kieferbruch erlitt – er liegt auf der Intensivstation. Er hatte durch den Schlag das Gleichgewicht verloren und war mit dem Kopf auf den Boden aufgeschlagen. Die Stadt Hockenheim kündigte neue Informationen zu Gummers Gesundheitszustand für Donnerstag an.

Beschreibung des Verdächtigen

Der 30 bis 40 Jahre alte Tatverdächtige wird als etwa 1,65 Meter groß, dunkelhäutig und schlank mit kurzen schwarzen Haaren beschrieben. Laut Polizei hat er ein "nordafrikanisch-arabisches Erscheinungsbild". Er habe Deutsch mit leichtem Akzent gesprochen, eine schwarze Hose und eine rote Jacke getragen. Das Motiv für den Angriff ist unklar. Nach Angaben des Städtetags gab es im vergangenen Jahr mehr als 1.200 politisch motivierte Straftaten gegen Amtsträger. Am 2. Juni war der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke vor seinem Haus erschossen worden.


Gummer geht Ende August in den Ruhestand. Der SPD-Politiker ist seit 2004 Oberbürgermeister von Hockenheim im Rhein-Neckar-Kreis. Über seine Nachfolge entscheiden die Bürger bei der Oberbürgermeisterwahl am Sonntag. Der baden-württembergische CDU-Innenminister Thomas Strobl verurteilte den Angriff scharf: "Gewalt ist immer und in jedem Fall absolut verabscheuungswürdig." Das gelte besonders bei Attacken auf Menschen, die in der Gesellschaft Verantwortung tragen.

Verwendete Quellen:
  • eigene Recherchen
  • Polizeipräsidium Rheinpfalz: Pressemitteilung vom 16.7.2019
  • mit Material der Nachrichtenagenturen dpa, AFP
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal