t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschlandInnenpolitik

Rente: Arbeitsminister Hubertus Heil rechnet mit Erhöhung ab Juli


"Über der Inflationsrate"
Heil erwartet Rentenerhöhung ab Juli

Von reuters
03.03.2024Lesedauer: 1 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:240229-99-165061Vergrößern des BildesHubertus Heil (SPD): Der Arbeitsminister erwartet eine Rentenerhöhung ab Juli. (Quelle: Moritz Frankenberg/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Bundesarbeitsminister will mit Finanzminister Lindner am Dienstag ein neues Rentenpaket vorstellen. Schon jetzt stellt er aber eine Rentenerhöhung in Aussicht.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil rechnet mit einer Rentenerhöhung zum 1. Juli. Die genauen Zahlen dürften sich im Mai ergeben, sagte der SPD-Politiker am Sonntagabend in der ARD. Rentenerhöhungen folgten den guten Tariferhöhungen am Arbeitsmarkt. "Und weil die ganz ordentlich waren, rechne ich damit, dass wir auch Rentenerhöhungen endlich wieder über der Inflationsrate haben." Wenn die Tarif- und Lohnabschlüsse gut seien, sei das immer ein Jahr später die Grundlage für die Rentenerhöhung. Die 22 Millionen Rentnerinnen und Rentner hätten sich das auch verdient.

Heil und Finanzminister Christian Lindner (FDP) wollen am Dienstag das Rentenpaket II vorstellen. Darin soll das Rentenniveau auch für die Zeit nach 2025 bis zum Jahr 2029 auf 48 Prozent festgeschrieben werden. Einzelheiten nannte Heil in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin" nicht.

Aber es sei wichtig, das Rentenniveau für alle Generationen in Deutschland stabil zu halten und dauerhaft zu sichern, sagte der Minister. Es gehe darum, "dass wir Zukunftsvorsorge betreiben, damit die Beiträge nicht explodieren in der zweiten Hälfte der 30er Jahre".

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website