• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Innenpolitik
  • Deutschland: Die H├Ąlfte der Asylantr├Ąge 2019 ist f├╝r Minderj├Ąhrige


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextTalk von Maischberger f├Ąllt ausSymbolbild f├╝r einen TextNawalny muss unter Putin-Portr├Ąt sitzenSymbolbild f├╝r einen TextFu├čball-Traditionsklub verkauftSymbolbild f├╝r einen TextRekordpreise f├╝r Lufthansa-TicketsSymbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild f├╝r ein VideoAsteroiden-Einschlag? ESA ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

H├Ąlfte der Asylantr├Ąge 2019 ist f├╝r Minderj├Ąhrige

Von dpa
Aktualisiert am 14.04.2020Lesedauer: 1 Min.
Fl├╝chtlingsunterkunft in Kassel: Jeder zweite Asylerstbewerber war 2019 minderj├Ąhrig.
Fl├╝chtlingsunterkunft in Kassel: Jeder zweite Asylerstbewerber war 2019 minderj├Ąhrig. (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jeder zweite Asylbewerber in Deutschland war 2019 j├╝nger als 18 Jahre. Das muss Konsequenzen haben, fordert die Linke. Sonst sei das Kindeswohl gef├Ąhrdet.

Jeder zweite Asylerstantrag wurde im vergangenen Jahr f├╝r einen Minderj├Ąhrigen gestellt. Von insgesamt 142.509 Asylerstantr├Ągen 2019 entfielen 71.421 auf Schutzsuchende unter 18 Jahren. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die allermeisten von ihnen (rund 66.000) waren j├╝nger als 16 Jahre. Rund jeder f├╝nfte Asylerstantrag wurde f├╝r in Deutschland geborene Kinder unter einem Jahr gestellt.

"Das ist in Zeiten der Corona-Pandemie ohnehin zwingend erforderlich"

Der hohe Anteil Minderj├Ąhriger m├╝sse Konsequenzen haben, forderte die innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Ulla Jelpke. "Die ohnehin abzulehnende zwangsweise Unterbringung in Massenunterk├╝nften ist mit dem Kindeswohl in keiner Weise vereinbar. Kinder brauchen Kontakte, Spielgelegenheiten, Bewegung und Auslauf, aber auch R├╝ckzugsm├Âglichkeiten, gesundes Essen und gute Bildungsm├Âglichkeiten", sagte sie. Asylbewerber m├╝ssten dezentral untergebracht werden. "Das ist in Zeiten der Corona-Pandemie ohnehin zwingend, aber auch aus Sicht des Kindeswohls dringend erforderlich."

Wenn Kinder mit ihren Eltern nach Deutschland kommen, ihnen folgen oder hier geboren werden, gilt der Antrag je nach Konstellation automatisch oder nach Information an die Beh├Ârden als ebenfalls gestellt. Unbegleitete Minderj├Ąhrige kommen zun├Ąchst in die Obhut des Jugendamtes, das dann auch Asyl f├╝r sie beantragt. Im vergangenen Jahr kamen 2.632 unbegleitete Minderj├Ąhrige nach Deutschland ÔÇô sie machen damit 3,7 Prozent aller minderj├Ąhrigen Asylerstbewerber aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wissing schie├čt gegen Bahn-Management
  • Tim Kummert
Von M. Hollstein, T. Kummert, F. Reinbold
Deutsche Presse-AgenturDeutschlandKassel
Politiker

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website