Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Spott für Altmaier: Minister trägt Maske falsch

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 11.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Peter Altmaier: Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie trägt seine Maske im Bundestag falsch.
Peter Altmaier: Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie trägt seine Maske im Bundestag falsch. (Quelle: Christian Spicker/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA: Sorge vor Atomwaffentest NordkoreasSymbolbild für einen TextBei Finale: RTL mit TonproblemenSymbolbild für einen TextEhemalige RAF-Terroristin ist totSymbolbild für einen TextRoger Schmidts neuer Job steht festSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor Tornado-GefahrSymbolbild für einen Watson TeaserEx-GNTM-Kandidatin erhebt schwere VorwürfeSymbolbild für einen TextAmpelpolitiker für dritte WahlstimmeSymbolbild für einen TextDüsseldorf prüft Piepton gegen JugendlicheSymbolbild für einen TextLkw stürzt von Brücke und brennt ausSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextSimone Ballack wehrt sich gegen Hassnachrichten

Peter Altmaier sorgt in den sozialen Netzwerken mit einem Foto für Irritationen. Der Wirtschaftsminister trägt im Bundestag seine Maske nur über der Nase – das Netz macht sich über den CDU-Politiker lustig.

Was sich Peter Altmaier dabei wohl gedacht hat? Ein Foto zeigt den Wirtschafts-und Energieminister im Bundestag in fröhlicher Stimmung und mit Akten unter dem Arm. Währenddessen ist er im Gespräch mit Monika Grütters, sie ist ebenfalls Mitglied im Deutschen Bundestag (CDU). Doch eine Sache fällt dabei auf: Altmaier trägt seine Maske nur über der Nase.


Die besten Sprüche von Sigmar Gabriel

"Es gibt in der SPD ganz viele, die nun sicher sind, dass er auch über Wasser laufen kann. Ich bekenne freimütig: Ich gehöre dazu", sagte Gabriel in einem Interview 2005.
"Wir dürfen uns nicht zurückziehen in die Vorstandsetagen, in die Sitzungsräume. Unsere Politik wirkt manchmal aseptisch, klinisch rein, durchgestylt, synthetisch. Und das müssen wir ändern. Wir müssen raus ins Leben; da, wo es laut ist; da, wo es brodelt; da wo es manchmal riecht, gelegentlich auch stinkt. Wir müssen dahin, wo es anstrengend ist. Weil nur da, wo es anstrengend ist, da ist das Leben." Gabriel auf dem SPD-Parteitag 2009.
+4

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Daher machen sich nun schon sämtliche Nutzer in den sozialen Netzwerken über ihn lustig. Die "Heute Show" hat das Foto mit dem Satz "Okay, die Variante ist neu" gepostet, darunter schreibt ein Follower "Spart viele Tempotaschentücher" oder auch "Da sage noch einer, unsere Politiker seien nicht kreativ".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ampelpolitiker wollen dritte Stimme bei Bundestagswahlen
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier
  • Johannes Bebermeier
  • Sven Böll
  • Tim Kummert
Von J. Bebermeier, S. Böll, T. Kummert
Von Miriam Hollstein
BundestagCDUPeter Altmaier
Politiker

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website