Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

Grünen-Chef Robert Habeck schließt Linksbündnis nicht aus

Bekenntnis zur Nato notwendig  

Grünen-Chef Habeck schließt Linksbündnis nicht aus

08.05.2021, 02:16 Uhr | AFP

Grünen-Chef Robert Habeck schließt Linksbündnis nicht aus. Robert Habeck bei einer Pressekonferenz der Grünen (Archivbild). Der Co-Vorsitzende hat sich zu einem Bündnis mit der Linken geäußert. (Quelle: imago images/Jens Schicke)

Robert Habeck bei einer Pressekonferenz der Grünen (Archivbild). Der Co-Vorsitzende hat sich zu einem Bündnis mit der Linken geäußert. (Quelle: Jens Schicke/imago images)

Ein Bündnis der Grünen mit der Linken nach der Bundestagswahl ist möglich. Allerdings knüpft Grünen-Chef Robert Habeck daran Bedingungen. Eine ist die Industriepolitik.

Grünen-Chef Robert Habeck hat ein Linksbündnis nach der Bundestagswahl nicht ausgeschlossen. Die Wähler wüssten, "dass die gegenseitige Ausschließerei von Parteien am Ende zur Unregierbarkeit führen kann", sagte Habeck den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstagsausgaben).

Die Linkspartei müsse "in einem besonderen Maße beweisen, dass sie regierungsfähig und bereit ist, für dieses Land Verantwortung zu übernehmen", sagte Habeck. Dies schließe ein Bekenntnis zur Nato mit ein. "Aber auch, dass der industrielle Kern dieser Republik nicht zerstört wird. Das ist mit uns nicht zu machen."

Die Grünen würden einen eigenständigen Wahlkampf führen und "keine Ausschließeritis" betreiben. Dann entscheide der Souverän, welche Regierungsoptionen da sind. "Und diejenige, in denen man am meisten der notwendigen Vorhaben umsetzen kann, hat die größte Chance, realisiert zu werden", sagte der Grünen-Chef.

Die Grünen mit ihrer Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock legen in den Umfragen derzeit weiter zu und haben mehrfach die Union von deren Spitzenposition verdrängt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal