• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Innenpolitik
  • Experten fordern Fracking von Erdgas in Deutschland


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild f├╝r einen TextT├╝rkei sperrt Deutsche WelleSymbolbild f├╝r ein VideoAuf Gewitterfront folgt TemperatursturzSymbolbild f├╝r einen TextMann mit Armbrust bedroht PolizeiSymbolbild f├╝r einen TextHitzetote: Beunruhigender TrendSymbolbild f├╝r einen TextDAZN wird teurer ÔÇô f├╝r alleSymbolbild f├╝r einen TextScheitert die E-Mobilit├Ąt an einem Rohstoff?Symbolbild f├╝r ein VideoMutige Heldentat um Orang-UtanSymbolbild f├╝r einen Text"Goodbye Deutschland"-Star 20 Kilo leichterSymbolbild f├╝r einen TextS├Ąngerin spricht ├╝ber ihre AbtreibungSymbolbild f├╝r einen TextWichtige Autobahn vier Tage lang gesperrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAlexander Klaws mit traurigen WortenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Experten: "Genug Gas f├╝r Jahrzehnte" in deutschem Schiefer

Von dpa
11.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Eine Bohrungsstation in Manchester , Gro├čbritannien (Archivbild): Auch in Deutschland wird eine F├Ârderung von heimischen Gasvorkommen gefordert.
Eine Bohrungsstation in Manchester , Gro├čbritannien (Archivbild): Auch in Deutschland wird eine F├Ârderung von heimischen Gasvorkommen gefordert. (Quelle: Jon Super/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zwar importiert Deutschland Gas aus Russland, hierzulande schlummern aber ebenfalls Gasvorkommen. Die k├Ânnten mit der umstrittenen Fracking-Methode gef├Ârdert werden. Die Stimmen daf├╝r werden lauter.

Experten fordern angesichts der hohen Energiepreise, in Deutschland Erdgas durch die Fracking-Technologie zu gewinnen. "Solange wir in Deutschland Erdgas ben├Âtigen, ist es ÔÇô freundlich ausgedr├╝ckt ÔÇô ein Schildb├╝rgerstreich, dass wir es nicht bei uns f├Ârdern", sagte Hans-Joachim K├╝mpel, Ex-Pr├Ąsident der Bundesanstalt f├╝r Geowissenschaften und Rohstoffe, der "Welt am Sonntag". Demnach liegen bis zu 2,3 Billionen Kubikmeter erschlie├čbares Erdgas unter Deutschland im Schiefergestein ÔÇô genug, um das Land ├╝ber Jahrzehnte mit Erdgas zu versorgen, sagte K├╝mpel.

Abh├Ąngigkeit von Russland k├Ânnte reduziert werden

In Deutschland sei die F├Ârderung von 20 Milliarden Kubikmetern pro Jahr durch Fracking auf Jahrzehnte hinaus m├Âglich. Dies entspreche etwa der H├Ąlfte der derzeitigen Erdgaslieferungen aus Russland. Die Importabh├Ąngigkeit k├Ânne dadurch "erheblich reduziert" werden.

Beim Fracking wird Gas oder ├ľl mit Hilfe von Druck und Chemikalien aus Gesteinsschichten herausgeholt, was Gefahren f├╝r die Umwelt birgt. Kritik wird auch an der Verfl├╝ssigung durch starkes Abk├╝hlen ge├╝bt, weil dies nach Angaben von Umweltsch├╝tzern bis zu 25 Prozent des Energiegehalts des Gases kostet.

Habeck gegen Fracking, S├Âder will pr├╝fen

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Gr├╝ne) bem├╝ht sich angesichts des Ukraine-Kriegs um eine schnelle Energie-Unabh├Ąngigkeit von Russland. Fracking in Deutschland lehnt er aber ab und verweist auf m├Âgliche negative Folgen f├╝r die Umwelt sowie rechtliche H├╝rden. Zuletzt hatten CSU-Chef Markus S├Âder und NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) sowie der Chef des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael H├╝ther, eine ergebnisoffene Pr├╝fung des Frackings gefordert.

Experte Mohammed Amro von der Bergakademie Freiberg sagte der "Welt am Sonntag", in Deutschland k├Ânnte bei einer Aufhebung des Fracking-Verbots binnen eines Jahres mit der F├Ârderung von Schiefergas begonnen werden. In f├╝nf Jahren lie├če sich die F├Ârderrate demnach so weit erh├Âhen, dass Deutschland mit heimischem Frackinggas ein F├╝nftel seines Erdgasbedarfs decken k├Ânnte. "In Deutschland nicht zu fracken, ist ein schwerer Fehler", sagte auch Werner Ressing, ehemaliger Abteilungsleiter im Bundeswirtschaftsministerium.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Union baut Vorsprung auf SPD aus
  • Tim Kummert
Von M. Hollstein, T. Kummert, F. Reinbold
DeutschlandGro├čbritannienMarkus S├ÂderRobert HabeckRusslandWamS
Politiker

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website