Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

SPD-Chef Schäfer-Gümbel vergleicht die Grünen mit der AfD

"Verkürzt Politik in grotesker Weise"  

SPD-Chef vergleicht Grüne mit der AfD

14.06.2019, 08:53 Uhr | dpa

SPD-Chef Schäfer-Gümbel vergleicht die Grünen mit der AfD. Thorsten Schäfer-Gümbel, einer der drei kommissarischen SPD-Chefs, greift die Grünen scharf an: Er wirft ihnen Verkürzung vor – ähnlich, wie die AfD sie betreibe. (Quelle: Carsten Koall/Getty Images)

Thorsten Schäfer-Gümbel, einer der drei kommissarischen SPD-Chefs, greift die Grünen scharf an: Er wirft ihnen Verkürzung vor – ähnlich, wie die AfD sie betreibe. (Quelle: Carsten Koall/Getty Images)

Der kommissarische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel hat die Grünen angegriffen. Er erlebe sie als autoritär. In einer Hinsicht verglich er sie sogar mit der AfD.

Der kommissarische SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel warf den Grünen populistisch vereinfachende Politik nach Art der AfD vor. "Die Grünen versuchen im Moment, alles Elend dieser Welt zu reduzieren auf die Frage des Klimawandels", sagte er dem Berliner "Tagesspiegel". Das sei genauso falsch wie die Politik der AfD, die die Migrationsfrage zum Übel der Welt erklärt habe. "Beides verkürzt Politik in grotesker Weise."

Schäfer-Gümbel führt die Partei nach dem Rücktritt von Andrea Nahles übergangsweise zusammen mit den Ministerpräsidentinnen Malu Dreyer und Manuela Schwesig.

Die soziale Frage sei den Grünen "schnurzegal"

Die Grünen haben in den Umfragen ihre Werte innerhalb eines Jahres etwa verdoppelt und liegen Kopf an Kopf mit der Union, während die SPD abgestürzt ist und inzwischen mit der AfD um den dritten Platz konkurriert.

Schäfer-Gümbel warf den Grünen vor, die soziale Frage sei ihnen "schnurzegal". "Es gelingt ihnen, im Moment gar keine Position mehr zu vertreten und sich so zum Objekt politischer Heilserwartungen zu stilisieren." Auch beim Kohleausstieg redeten sie nur über Jahreszahlen. "Aber sie liefern gar nichts - nicht beim Netzausbau, nicht bei der Technologieentwicklung, nicht in der Industriepolitik."
 

 
Er sagte ihnen eine schmerzhafte Landung voraus: "Das wird spätestens dann klar werden, wenn die Grünen im Bund in politische Verantwortung kommen. Dann müssen sie konkret werden - und darauf sind sie nicht vorbereitet", prophezeite Schäfer-Gümbel.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Perfekt modischer Auftritt bei jedem Geschäftstermin
zum klassisch-coolen Blazer
Anzeige
Ihr Geschenk: Amazon Echo Show 5™
smart abstauben: bei kobold.vorwerk.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal