• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Umfragen
  • Umfrage zur Kanzlerkandidatur: Triumph fĂŒr Söder, DĂ€mpfer fĂŒr Laschet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextFormel-1-Pilot Albon aus Klinik entlassenSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr ein VideoGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild fĂŒr einen TextBritisches MilitĂ€r gehacktSymbolbild fĂŒr einen TextPaus will Ärzte-Ausbildung Ă€ndernSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Unfall schockt die Formel 1Symbolbild fĂŒr einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild fĂŒr einen TextBVB-Stars gratulierten Tennis-Ass Niemeier Symbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextMann stĂŒrzt von Leuchtturm: LebensgefahrSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Anne Will": GĂ€ste geraten aneinanderSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Kanzlerkandidatur? Söder liegt vorn, DĂ€mpfer fĂŒr Laschet

Von afp
Aktualisiert am 26.02.2021Lesedauer: 2 Min.
Markus Söder: Der bayrische MinisterprÀsident schneidet im "Politbarometer" gut ab.
Markus Söder: Der bayrische MinisterprÀsident schneidet im "Politbarometer" gut ab. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Bevölkerung hat offenbar großes Vertrauen in Bayerns MinisterprĂ€sidenten Markus Söder. Mehr als die HĂ€lfte meint, er sei gut geeignet fĂŒr die Kanzlerkandidatur der Union – Armin Laschet hingegen weniger.

In der Frage des Kanzlerkandidaten der Union liegt CSU-Chef Markus Söder in der WĂ€hlergunst deutlich vor dem CDU-Vorsitzenden Armin Laschet. FĂŒr 53 Prozent der Befragten des ZDF-"Politbarometers" hat Bayerns MinisterprĂ€sident Söder das Zeug zum Kanzler, Nordrhein-Westfalens Regierungschef Laschet trauen dies dagegen nur 28 Prozent zu. Unter den AnhĂ€ngern von CDU und CSU halten sogar 74 Prozent Söder fĂŒr kanzlertauglich, aber nur 36 Prozent Laschet.

Union und GrĂŒne sind gemĂ€ĂŸ der Umfrage in der WĂ€hlergunst leicht abgesackt. Wenn am nĂ€chsten Sonntag Bundestagswahl wĂ€re, wĂŒrden CDU/CSU im Vergleich zur vorherigen Befragung zwei Prozentpunkte verlieren und auf 35 Prozent kommen, wie der Sender am Freitag mitteilte. Die GrĂŒnen bĂŒĂŸen demnach einen Punkt ein, bleiben aber mit 19 Prozent zweitstĂ€rkste Kraft.

SPD, AfD und FDP legen zu

SPD, AfD und FDP konnten in der Umfrage jeweils um einen Prozentpunkt zulegen: Die SPD kommt damit auf 16 Prozent, die AfD auf 10 Prozent und die FDP auf 7 Prozent. Die Linkspartei liegt unverĂ€ndert bei 7 Prozent. Damit hĂ€tte eine Koalition aus CDU/CSU und GrĂŒnen ebenso eine Mehrheit wie eine Koalition aus CDU/CSU und SPD. Dagegen wĂŒrde es fĂŒr ein grĂŒn-rot-rotes BĂŒndnis nicht reichen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in DĂŒsseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


Bei der Beurteilung der zehn wichtigsten Politikerinnen und Politiker liegt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit einem Wert von 2,1 weiterhin klar vorn, bei der vorherigen Befragung hatte sie mit 2,6 allerdings noch deutlich besser abgeschnitten. Auf einer Skala von minus fĂŒnf bis plus fĂŒnf kommt Söder auf Platz zwei mit einem Wert von 1,2. Knapp dahinter liegt SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz mit 1,1.

FĂŒr das ZDF-"Politbarometer" befragte die Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen von Dienstag bis Donnerstag 1.202 Wahlberechtigte. Der Fehlerbereich betrĂ€gt den Angaben zufolge bei einem Anteilswert von 40 Prozent rund 3 Prozentpunkte, bei einem Wert von 10 Prozent sind es 2 Punkte.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AfDArmin LaschetCDUCSUFDPMarkus SöderPolitbarometerSPDUmfrage
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website