• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Umfragen


Umfragen

Umfragen

Tauber: "Wir m├╝ssen geschlossen k├Ąmpfen"
CDU-Generalsekret├Ąr Peter Tauber ruft seine Partei zur Geschlossenheit auf.

Der Kanzlerkandidat der SPD kommt gut an - auch beim W├Ąhler.

Martin Schulz f├╝hrt die lange Zeit schw├Ąchelnden Sozialdemokraten als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl.

Es ist die erste Umfrage, die eine Auswirkung des neuen SPD-Kanzlerkandidaten auf die sogenannte Sonntagsfrage zeigt. Bis ins Kanzleramt ist es aber immer noch ein weiter Weg.

Durch Martin Schulz ist die SPD im Aufwind - bis ins Kanzleramt hinein ist es aber immer noch ein weiter Weg.

Die rechtspopulistische Alternative f├╝r Deutschland (AfD) ist die Partei der Abgeh├Ąngten und gef├╝hlt Benachteiligten.

Frauke Petry f├╝hrt die Partei, deren Anh├Ąnger sich am meisten benachteiligt f├╝hlen.

Der Fl├╝chtlingskrise und sinkenden Umfragewerten der Union bei steigender AfD-Popularit├Ąt zum Trotz: Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel sticht die AfD-Vorsitzende Frauke Petry in einer Umfrage zu positiven Eigenschaften klar aus.

Bundeskanzlerin Angela Merkel werden von den Deutschen deutlich mehr positive Eigenschaften zugeschrieben als der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry.

Die Befragung zeigt, wie eine Mehrheit der Menschen in Deutschland die Sicherheitslage und die Fl├╝chtlingspolitik der Kanzlerin beurteilt.

Angespannte Sicherheitslage: Bundespolizei am M├╝nchner Flughafen.
Von Martina Borusewitsch, mit Material von AFP

Unter dem Eindruck der innerparteilichen Grabenk├Ąmpfe ist die Partei in einer W├Ąhlerumfrage auf den niedrigsten Wert seit Januar gefallen.

Die AfD im Umfragtief: Parteichefin Frauke Petry (li.) und der stellvertretende Sprecher Alexander Gauland.

Trotz des schwelenden Streits um ihre Fl├╝chtlingspolitik sitzt Angela Merkel weiterhin fest im Sattel: Laut einer Umfrage sind ihre Zustimmungswerte auf ein Rekordhoch in diesem Jahr geklettert.

Kanzlerin Angela Merkel und SPD-Chef Sigmar Gabriel.

Die rechtspopulistische Alternative f├╝r Deutschland (AfD) ist gut einen Monat vor der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz zur drittst├Ąrksten Kraft im Land aufgestiegen.

Rheinland-Pfalz: Die rechtspopulistische Alternative f├╝r Deutschland (AfD) kann in Umfragen weiter zulegen.

Kanzlerin Angela Merkel und die Union haben den Abw├Ąrtstrend offenbar vorerst gestoppt: Laut Forsa-Umfrage verharren CDU/CSU auf 36 Prozent und damit auf dem Stand der Vorwoche.

Die Union lie├č in den Umfragen immer mehr nach. Nun verharrt sie auf ihrem Wert.

Die Mehrheit der Deutschen lehnt die Beteiligung der Bundeswehr an Kampfmissionen gegen den IS ab. Die Sicherheitsma├čnahmen sto├čen dagegen auf breite Akzeptanz.

Bundeswehr-Soldat in Afghanistan: Im Kampf gegen den IS sollen deutsche Truppen nach Meinung der Deutschen nicht eingreifen.

Themen A bis Z

Aktuelles zu den Parteien

Alternative f├╝r DeutschlandB├╝ndnis 90/Die Gr├╝nenCDUDie LinkeFDPSPD

Politik international





t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website