Sie sind hier: Home > Politik >

Weitere Festnahme nach Terrorwarnung in Rotterdam

Terrorismus  

Weitere Festnahme nach Terrorwarnung in Rotterdam

24.08.2017, 10:54 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Rotterdam (dpa) - Nach der Absage eines Rockkonzerts wegen einer Terrorwarnung in Rotterdam hat die niederländische Polizei in der Nacht einen weiteren Mann festgenommen. Nach Meldungen des öffentlich-rechtlichen Senders NOS wurde der 22-Jährige gegen 02.00 Uhr von Einsatzkräften in seiner Wohnung in der an Belgien grenzenden Provinz Nordbrabant im Zusammenhang mit einer Anschlagsdrohung in Gewahrsam genommen. Sein Haus sei durchsucht worden, der Mann werde verhört. Ein am Vorabend in Rotterdam festgenommener Fahrer eines Lieferwagens mit Gasflaschen sei dagegen wahrscheinlich harmlos.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal