Sie sind hier: Home > Politik >

Motiv des Las Vegas-Schützen weiterhin unklar

...

Kriminalität  

Motiv des Las Vegas-Schützen weiterhin unklar

03.10.2017, 22:26 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Las Vegas (dpa) - Der Schütze von Las Vegas hatte seine Tat exakt geplant. Das zeigen die bisherigen Ermittlungen der Polizei. So soll Stephen Paddock über Tage hinweg 23 Schusswaffen in sein Hotelzimmer geschmuggelt haben - verpackt in insgesamt zehn Koffer. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Verdächtige weder ein politischer noch ein religiöser Fanatiker, auch war er kein Anhänger einer Terrororganisation. Durch die Schüsse aus dem 32. Stockwerk eines Hotels waren am Montag mindestens 59 Menschen getötet worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018