Sie sind hier: Home > Panorama > Buntes >

Duisburg: 80.000 Liter Wasser fluten Theater - Bühne unbespielbar

Unfall im Theater  

Opernhaus in Duisburg überflutet – Bühne unbespielbar

05.04.2019, 18:15 Uhr | dpa

Duisburg: 80.000 Liter Wasser fluten Theater - Bühne unbespielbar. Das Stadttheater in Duisburg: Etwa 80.000 Liter Wasser ergossen sich am Morgen auf die Bühne. (Quelle: imago images)

Das Stadttheater in Duisburg: Etwa 80.000 Liter Wasser ergossen sich am Morgen auf die Bühne. (Quelle: imago images)

Schwerer Schaden im Duisburger Stadttheater: Aus der Sprinkleranlage ergossen sich in der Nacht etwa 80.000 Liter Wasser in den Bühnenbereich. Vorstellungen sind vorerst unmöglich.

Rund 80.000 Liter Wasser aus der Sprinkleranlage haben am frühen Freitagmorgen das Theater der Stadt Duisburg geflutet. Wie es zu dem Wassereinbruch kam, stand zunächst noch nicht fest. Vor allem der Bühnenbereich sei vollgelaufen, hieß es bei der Stadt. Die Feuerwehr pumpte die Wassermassen am Vormittag ab. Zum Ausmaß des Schadens wurde noch nichts gesagt.

Alle Vorstellungen müssen laut der Stadt bis auf Weiteres ausfallen. Auch das Abschlussprogramm des Kulturfestivals Duisburger Akzente, das am Sonntag zu Ende geht, wurde abgesagt. Bereits gekaufte Karten könnten laut Mitteilung zurückgegeben werden.

Das Theater ist Bühne für die Deutsche Oper am Rhein, das Ballett am Rhein, das Schauspiel und die Duisburger Philharmoniker. Das Gebäude im neoklassizistischen Stil entstand 1912.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal