• Home
  • Panorama
  • Buntes
  • Afghanistan: Taliban kippen 3.000 Liter Alkohol in Kanal


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwarzer Block bei G7-Demo in M├╝nchenSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher auf Mallorca ertrunkenSymbolbild f├╝r ein VideoOslo: Terrorverdacht nach Schie├čereiSymbolbild f├╝r einen TextArmstrong spricht ├╝ber Jan UllrichSymbolbild f├╝r einen TextLinke ├╝ber Gr├╝ne: "Bettvorleger"Symbolbild f├╝r einen TextUS-Star berichtet von eigener AbtreibungSymbolbild f├╝r einen TextKleinkind ertrinkt in SwimmingpoolSymbolbild f├╝r einen TextH├Ąme nach Fake-Videoschalte mit GiffeySymbolbild f├╝r einen TextUkraine-Krieg: Russen feuern aus BelarusSymbolbild f├╝r einen TextOtto ├Ąndert Zahlungsoptionen f├╝r KundenSymbolbild f├╝r einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Star: Spektakul├Ąrer Tausch m├ÂglichSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Taliban kippen 3.000 Liter Alkohol in Kanal

Von afp
Aktualisiert am 02.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Die afghanische Polizei beschlagnahmt Alkohol (Symbolbild): Seit Mitte August hat die Zahl der Polizeirazzien landesweit zugenommen.
Die afghanische Polizei beschlagnahmt Alkohol (Symbolbild): Seit Mitte August hat die Zahl der Polizeirazzien landesweit zugenommen. (Quelle: Xinhua/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Alkohol war in Afghanistan schon vor den Taliban verboten, d

Mitarbeiter des afghanischen Geheimdienstes haben rund 3.000 Liter Alkohol in einem Kanal in Kabul entsorgt. Die F├Ąsser mit dem geschmuggelten Alkohol seien im Zuge einer Razzia in der Hauptstadt beschlagnahmt worden, teilte der Geheimdienst auf Twitter mit. Drei M├Ąnner wurden in diesem Zusammenhang festgenommen.

Die Taliban gehen seit ihrer Macht├╝bernahme hart gegen den verbotenen Verkauf von Alkohol vor. "Muslime m├╝ssen sich wirklich von der Herstellung und Lieferung von Alkohol fernhalten", sagte ein Geheimdienstmitarbeiter in einem von der Beh├Ârde ver├Âffentlichten Video.

Verkauf und Konsum von Alkohol waren auch unter der Vorg├Ąngerregierung der Taliban verboten. Die Islamisten gehen jedoch deutlich strikter dagegen vor. Seit ihrer Macht├╝bernahme Mitte August hat die Zahl der Polizeirazzien landesweit zugenommen. Dabei nehmen die Beh├Ârden auch immer wieder Drogenabh├Ąngige ins Visier.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Griechischer Sender gibt Zuschauern Tipps zum Benzin-Klau
AfghanistanKabulMuslimePolizeiTaliban
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website