• Home
  • Panorama
  • Tradition - R├╝ckkehr der Freude: Rio de Janeiro feiert wieder Karneval


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoG7 in Elmau: Warum schon wieder Bayern?Symbolbild f├╝r einen TextFC Bayern gibt Man├ęs Nummer bekanntSymbolbild f├╝r einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild f├╝r einen TextPutin holt ├╝bergewichtigen GeneralSymbolbild f├╝r einen TextTrib├╝ne bei Stierkampf st├╝rzt ein ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild f├╝r einen TextGer├╝chte um Neymar werden konkreterSymbolbild f├╝r einen TextGercke ├╝berrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild f├╝r einen TextStaatschefs witzeln ├╝ber PutinSymbolbild f├╝r einen TextRekord-Kirchenaustritte wegen MissbrauchSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star musste zweimal wiederbelebt werdenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

R├╝ckkehr der Freude: Rio de Janeiro feiert wieder Karneval

Von dpa
Aktualisiert am 21.04.2022Lesedauer: 4 Min.
Karneval in Rio: "K├Ânig Momo" Wilson Dias da Costa Neto hebt den Schl├╝ssel der Stadt.
Karneval in Rio: "K├Ânig Momo" Wilson Dias da Costa Neto hebt den Schl├╝ssel der Stadt. (Quelle: Bruna Prado/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rio de Janeiro (dpa) - Nach dem coronabedingten Ausfall im vergangenen Jahr und der Verschiebung im Februar haben in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro die Karnevalsfans wieder das Zepter ├╝bernommen.

B├╝rgermeister Eduardo Paes ├╝bergab am Mittwoch den Schl├╝ssel der Stadt symbolisch an "K├Ânig Momo", der nun w├Ąhrend der au├čerplanm├Ą├čigen tollen Tage bis Sonntag "regiert". "Ich habe die gro├če Ehre zu verk├╝nden, dass das gr├Â├čte Spektakel der Erde zur├╝ck ist", sagte Paes. Er dankte dem Gesundheitspersonal, "ohne das es nicht m├Âglich w├Ąre, diesen Moment zu erleben". Paes, ein Samba-Fan, hatte die Impfungen auch mit Blick auf den Karneval vorangetrieben.

Die Schl├╝ssel├╝bergabe fand im Stadtpalast statt, wo "Rei Momo" alias Wilson Dias da Costa mit Samba-Musik und Tanz empfangen wurde. Die ersten, unterklassigen Sambaschulen sollten bereits am Abend (Ortszeit) durch das Sambodrom in Rio ziehen. Das Hauptspektakel steht dann am Freitag und Samstag an, wenn die zw├Âlf Sambaschulen der ersten Liga defilieren. Zehntausende von der Trib├╝ne aus sowie Millionen vor den Fernsehschirmen in Brasilien und auf der ganzen Welt verfolgen die Umz├╝ge im Sambodrom.

Der Karneval ist in Rio ein geradezu heiliges Ritual. Die Karnevalsmetropole hatte unter dem Fehlen der gr├Â├čten Party der Welt sehr gelitten. Denn Karneval ist das ganze Jahr ├╝ber - nicht nur an den Tagen, an denen Zehntausende von der Trib├╝ne aus und Millionen vor den Fernsehschirmen in Brasilien und auf der ganzen Welt die Umz├╝ge im Sambodrom verfolgen. "Das ist das Werk einer Gemeinschaft", sagt die Fahnentr├Ągerin der "Imp├ęrio Serrano", Maura Luiza Leal, der Deutschen Presse-Agentur.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
First Lady Britta Ernst strahlt auf internationaler B├╝hne
Britta Ernst und Brigitte Macron: Die beiden Damen sind bei dem G7-Gipfel dabei.


"Cariocas", wie die Bewohner der Stadt hei├čen, und Mitglieder von Sambaschulen sind heilfroh, dass wieder Umz├╝ge stattfinden. "Wir haben eine sehr schwierige Zeit gehabt", sagt Vitor C├ęsar Ferreira, genannt "Vitinho". "Ohne Karneval zu sein, ist sehr schwierig. Viele denken, das ist nur Party. Aber es ist Arbeit, Energie f├╝r Leute, die mit dem Samba geboren wurden." Allein dass es wieder Karneval gibt, sieht der Percussion-Meister als gro├čen Sieg.

Keine Feiern in der Pandemie

In Brasilien brach im M├Ąrz und April vergangenen Jahres auf dem H├Âhepunkt der au├čer Kontrolle geratenen Corona-Pandemie das Gesundheitssystem zusammen, mehr als 660.000 Menschen sind im gr├Â├čten Land Lateinamerikas im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Jetzt ist S├╝damerika dem Statistik-Portal "Our World in Data" zufolge Impfvorreiter, die Region mit dem h├Âchsten Prozentsatz an Geimpften.

Rios B├╝rgermeister Eduardo Paes, selbst ein Samba-Fan, trieb die Corona-Impfungen auch mit Blick auf den Karneval voran. F├╝r die Umz├╝ge im Sambodrom wird ebenso wie f├╝r die Proben der "Imp├ęrio Serrano" ein Impfnachweis verlangt.

Ein zweiter Ausfall nach 2021 w├Ąre politisch schwer zu vertreten, f├╝r die Stadt und ihre Bewohner schwer zu verkraften gewesen. Der Samba ist die Seele der Metropole, der Karneval die j├Ąhrliche Katharsis der Menschen, bei der sich der Druck wie aus einem Dampfkochtopf befreit. Fast alles ist erlaubt - Tanzen, Flirten und noch mehr.

Gew├Âhnlich zieht das Spektakel jedes Jahr Millionen Touristen an den Zuckerhut. Der Karneval bringt der Stadt nach einem Bericht des Portals "Carnavalesco" Einnahmen von umgerechnet rund 620 Millionen Euro, die Hotels in Rio verzeichneten vom 15. bis 17. April eine durchschnittliche Auslastung von rund 75 Prozent. Umgekehrt machten Sambaschulen wie die "Mangueira" oder die "Portela" soziale Arbeit, um jene, die in der Corona-Pandemie in Schwierigkeiten geraten waren, zu unterst├╝tzen.

Mit dem Fortschreiten der Impfkampagne sank die Zahl der Toten stark, der Optimismus wuchs. Im September kehrte die "Imp├ęrio Serrano" an ihren Stammsitz zur├╝ck. "Davor waren die Proben verboten. Wir haben nur allein zu Hause ge├╝bt und Live-Schalten zusammen gemacht, das war jedes Mal ein Fest", sagt Vitor "Vitinho" C├ęsar Ferreira.

So ganz verlieren die Brasilianer die Freude ohnehin nur selten. Fast alles ist f├╝r sie Grund dazu - Fu├čball, Strand, sch├Ânes Wetter, nun die k├╝hlen Temperaturen. Oder in der Sambaschule tanzen.

Eigentlich h├Ątten sie schon im Februar durch das Sambodrom ziehen sollen, doch die Feiern wurden abgesagt und auf April verlegt. Abwarten, calma, hatte sich "Vitinho" da gesagt, in zwei Monaten werden wir unsere Arbeit zeigen, diesen Moment erleben k├Ânnen.

Zwei Karnevale in diesem Jahr

Aber Rio hat's auch im Februar nicht ganz lassen k├Ânnen. Es gef├Ąllt den Brasilianern, dieses Jahr zwei Karnevale zu haben. Trotz Absage feierte die Stadt einen ungew├Âhnlichen Karneval Ende des Monats: Der Verband der Sambaschulen hatte zur - inoffiziellen - Er├Âffnung mit Mini-Avenida in der "Cidade do Samba" geladen.

"Das ist sehr wichtig f├╝r uns", sagte der Pr├Ąsident der Sambaschule "Portela", Luis Carlos Magalh├úes, damals der dpa. "Wir haben wegen der Pandemie viele Mitglieder verloren, vor allem viele im fortgeschrittenen Alter sind gestorben." Umso wichtiger sei es gewesen, Freunde nach einem Jahr ohne Karneval wiederzusehen. Und die gro├če Freude am brasilianischsten aller Feste wieder zu erleben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Lisa Becke, Nilofar Eschborn
BrasilienDeutsche Presse-AgenturKarnevalRio de Janeiro
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website