Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Malaysia-Airlines: Bombenalarm auf dem Flug von Melbourne

Malaysia-Airlines-Flug  

Passagier droht mit angeblicher Bombe

01.06.2017, 08:35 Uhr | dpa

Malaysia-Airlines: Bombenalarm auf dem Flug von Melbourne. Die australische Polizei an Bord der Passagiermaschine von Melbourne. (Quelle: AP/dpa/Andrew Leconcelli)

Die australische Polizei an Bord der Passagiermaschine von Melbourne. (Quelle: Andrew Leconcelli/AP/dpa)

Wegen einer Bombendrohung musste eine Passagiermaschine der malaysischen Fluggesellschaft Malaysia Airlines kurz nach dem Start in Australien wieder umkehren. 

Die Polizei nahm nach der Landung in Melbourne einen 25-jährigen Mann fest. Er hatte versucht, ins Cockpit zu kommen. Dabei drohte er mit einer angeblichen Bombe in seiner Hand. Nach Polizeiangaben handelte es sich jedoch nur um ein harmloses technisches Gerät.

Der Täter ist ein Mann aus Sri Lanka. Er soll wegen psychischer Probleme in Behandlung gewesen sein. Polizeisprecher Tony Langdon sagte: "Wir glauben im Moment nicht, dass es eine Verbindung zum Terrorismus gibt."

Die Passagiere verlassen nach der Umkehr das Flugzeug. (Quelle: AP/dpa/Andrew Leconcelli)Die Passagiere verlassen nach der Umkehr das Flugzeug. (Quelle: Andrew Leconcelli/AP/dpa)

"Werde dieses verdammte Flugzeug in die Luft sprengen"

Augenzeugenberichten zufolge war der Mann kurz nach dem Start aufgestanden und hatte gebrüllt: "Ich habe eine Bombe und werde dieses verdammte Flugzeug in die Luft sprengen." Dann sei er von anderen Passagieren und Besatzungsmitgliedern überwältigt worden.

An Bord des Airbus A330 befanden sich insgesamt 337 Passagiere und Besatzungsmitglieder. Der Malaysia-Airlines-Flug MH 128 war auf dem Weg von Melbourne in die malaysische Hauptstadt Kuala Lumpur.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal