Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Gewaltverbrechen in Rinteln: 24-jährige Frau getötet – Ehemann verschwunden

Gewaltverbrechen in Rinteln  

24-jährige Frau getötet – Ehemann verschwunden

12.03.2019, 18:40 Uhr | dpa

Gewaltverbrechen in Rinteln: 24-jährige Frau getötet – Ehemann verschwunden. Innenstadt von Rinteln: Die Leiche sei am Dienstagvormittag in einem Haus in der Innenstadt gefunden worden. (Quelle: imago images/Panthermedia)

Innenstadt von Rinteln: Die Leiche sei am Dienstagvormittag in einem Haus in der Innenstadt gefunden worden. (Quelle: Panthermedia/imago images)

Eine 24-Jährige ist in einem Haus in Rinteln tot aufgefunden worden. Die Polizei geht von einem Mord aus, nach ihrem Ehemann wird nun gesucht.

Eine junge Frau aus Rinteln im Landkreis Schaumburg ist Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Die Leiche der 24-Jährigen sei am Dienstagvormittag in einem Haus in der Innenstadt gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher.
 

 
Gesucht werde jetzt der Ehemann der 24-Jährigen. Er sei verschwunden. Ob der Mann tatverdächtig ist, wollte der Sprecher nicht sagen. Auch Details zu der Tat wurden wegen der noch laufenden Ermittlungen zunächst nicht genannt. Zuerst hatten die "Schaumburger Nachrichten" über den Fall berichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal