Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Eisenach: Männer schlagen mit Steinen aufeinander ein

Gefährliche Körperverletzung  

Männer schlagen mit Steinen aufeinander ein

22.10.2019, 16:45 Uhr | dpa

Eisenach: Männer schlagen mit Steinen aufeinander ein. Notarztfahrzeug mit Blaulicht (Symbolbild): Beide Männer waren so stark verletzt, dass sie ins Krankenhaus mussten. (Quelle: imago images/Markus Brandhuber)

Notarztfahrzeug mit Blaulicht (Symbolbild): Beide Männer waren so stark verletzt, dass sie ins Krankenhaus mussten. (Quelle: Markus Brandhuber/imago images)

Ein 25-jähriger und ein 39-jähriger Mann sind in Eisenach bewaffnet mit Steinen aufeinander losgegangen. Sie schlugen einander krankenhausreif. Jetzt ermittelt die Polizei.

Bewaffnet mit Steinen sind zwei Männer in Eisenach (Thüringen) aufeinander losgegangen und haben sich gegenseitig so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus mussten. Die Hintergründe des Streits zwischen dem 25- und dem 39-Jährigen seien bislang unklar, hieß es in einer Polizeimitteilung von Dienstag.
 

 
Nach der Auseinandersetzung von Montagabend ermittelt die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen die zwei Männer.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal