Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Bad Kreuznach: Mann soll 7-Jährigen im Schwimmbad missbraucht haben

Mutmaßlicher Täter gesucht  

Mann soll 7-Jährigen im Schwimmbad missbraucht haben

24.10.2019, 19:24 Uhr | dpa

Bad Kreuznach: Mann soll 7-Jährigen im Schwimmbad missbraucht haben. Phantombild des Verdächtigen: Ein Mann soll einen Jungen in der Dusche missbraucht haben. (Quelle: Polizeidirektion Bad Kreuznach)

Phantombild des Verdächtigen: Ein Mann soll einen Jungen in der Dusche missbraucht haben. (Quelle: Polizeidirektion Bad Kreuznach)

In Rheinland-Pfalz soll ein Mann einen Jungen in einer Schwimmbaddusche sexuell missbraucht haben. Die Polizei sucht mit einem Phantombild und mit Kameraaufnahmen nach dem Täter. 

Nach einem mutmaßlichen Fall von Kindesmissbrauch in einem Schwimmbad in Bad Kreuznach sucht die Polizei nach Zeugen. Ein sieben Jahre alter Junge sei von einem Mann in der Dusche am Po und Intimbereich berührt worden, teilten die Staatsanwaltschaft und die Polizei Bad Kreuznach mit. Im weiteren Verlauf des Schwimmbadbesuchs sei es auch zu einem Gespräch zwischen den Großeltern des Jungen und dem unbekannten, etwa 35 Jahre alten Mann gekommen. Weitere Informationen über die zwei Wochen zurückliegende Tat oder zu dem späteren Gespräch waren zunächst nicht bekannt.
 

 
Mit Hilfe von Zeugenaussagen erstellte die Polizei ein Phantombild des Mannes. Außerdem sei über die Videoüberwachung der Therme ein Bild des Täters gesichert worden, hieß es.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal