Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Celle in Niedersachsen: 24-Jähriger bedroht Polizisten mit Kettensäge

Einsatz in Celle  

24-Jähriger bedroht Polizisten mit Kettensäge

16.11.2019, 15:26 Uhr | dpa

Celle in Niedersachsen: 24-Jähriger bedroht Polizisten mit Kettensäge. Eine Kettensäge: In Niedersachsen hat ein Mann Polizisten bedroht. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Photoshot/Construction Photography)

Eine Kettensäge: In Niedersachsen hat ein Mann Polizisten bedroht. (Symbolbild) (Quelle: Photoshot/Construction Photography/imago images)

Ein Mann in Niedersachsen setzt einen Notruf ab, die Polizei rückt an. Als die Beamten eintreffen, setzen sie sich einer großen Gefahr aus: Der 24-Jährige hat eine Kettensäge bei sich. 

Ein 24 Jahre alter Mann hat am Samstagmorgen in Celle Polizeibeamte mit einer laufenden Kettensäge bedroht. Der Mann hatte über Notruf selbst seinen Standort mitgeteilt und erklärt, er wolle wegen Beziehungsproblemen Tabletten nehmen. Vor Ort trafen ihn die Beamten vor einem Einfamilienhaus an. Der Mann sei äußerst aggressiv gewesen, habe offenbar unter Drogen- und Alkoholeinfluss gestanden und die Polizisten mit der Säge bedroht.
 

 
In dem Haus befanden sich den Polizeiangaben zufolge zwei Frauen und ein Kleinkind. Als die Kettensäge ausging, nutzten die Beamten die Chance und brachten den Mann zu Boden. Ein Beamter wurde leicht verletzt. Der Mann wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal