Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

San Diego: Familie mit Schüssen getötet – Schütze wohl unter den Toten

Waffengewalt in den USA  

Familie mit Schüssen getötet – Schütze wohl unter den Toten

16.11.2019, 22:19 Uhr | dpa

San Diego: Familie mit Schüssen getötet – Schütze wohl unter den Toten. Polizist am Tatort in San Diego, Kalifornien: Ein Kind kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. (Quelle: AP/dpa/Hayne Palmour)

Polizist am Tatort in San Diego, Kalifornien: Ein Kind kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. (Quelle: Hayne Palmour/AP/dpa)

Alles deutet auf einen Fall von häuslicher Gewalt hin: Im kalifornischen San Diego hat die Polizei die Leichen von drei Kindern und zwei Erwachsenen gefunden. Ein Kind überlebte die Tat.

Im kalifornischen San Diego sind fünf Mitglieder einer Familie durch Schüsse ums Leben gekommen, wie US-Medien berichteten. Unter den Toten sind drei Kinder im Alter von drei bis neun Jahren, sagte Polizist Matt Dobbs der "San Diego Tribune".

Am Tatort seien auch die Leichen einer 29-jährigen Frau und eines 31 Jahre alten Mannes gefunden worden. Ein weiteres Kind wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.
 


Die Ermittler gehen von einem Fall von häuslicher Gewalt aus. Der tatverdächtige Schütze sei wohl unter den Toten, hieß es. Die Polizei war am frühen Morgen per Notruf zu dem Tatort gerufen worden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal