t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaKriminalität

Hamm in NRW: Autofahrer greift Mann mit Messer und Pfefferspray an


Übergriff in Hamm
Autofahrer greift Mann mit Messer und Pfefferspray an

Von dpa
Aktualisiert am 18.05.2020Lesedauer: 1 Min.
"Polizei"-Schriftzug auf dem Rücken eines Polizisten: Die Polizei konnte den Angreifer bei ihm zu Hause aufgreifen. (Symbolbild)Vergrößern des Bildes"Polizei"-Schriftzug auf dem Rücken eines Polizisten: Die Polizei konnte den Angreifer bei ihm zu Hause aufgreifen. (Symbolbild) (Quelle: Deutzmann/Eibner/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Mann raste in einer Tempo-30-Zone an einem Pkw vorbei – und stellte sich mit seinem Wagen quer, als der andere Fahrer hupte. Dann wurde ein Messer gezückt.

Ein 33-jähriger Autofahrer hat in Hamm einen anderen Pkw-Fahrer mit einem Messer bedroht. Beide waren in einer Tempo-30-Zone aneinandergeraten, wie die Polizei über den Vorfall vom Freitag mitteilte.

Der 33-Jährige stand demnach unter Einfluss von Drogen. Er hatte dem Bericht zufolge einen anderen, 45-jährigen Autofahrer trotz der Geschwindigkeitsbegrenzung überholt. Als dieser hupte, stellte der 33-Jährige seinen Wagen quer. Der andere stieg aus, wich jedoch zurück, als der Angreifer ein Pfefferspray zückte.

Das Opfer schloss sich schließlich in seinem Auto ein

Der 33-Jährige sei ihm dann gefolgt, habe ihn beleidigt und auch noch ein Messer gezogen, hieß es weiter. Der ältere Mann habe sich daraufhin in seinem Auto eingeschlossen, während der andere erst gegen die Tür trat und schließlich mit seinem Auto flüchtete.

Über das Kennzeichen konnte die Polizei den Mann ermitteln und zuhause antreffen. Dort habe sich herausgestellt, dass er Drogen genommen hatte und keine Fahrerlaubnis besaß.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website