Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanoramaKriminalität

Havelland: 18-Jähriger rast betrunken in Nachbarhaus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtesten
Bayerns Gruppengegner im Einsatz
Symbolbild für einen TextFrauen wegen ukrainischem Lied verurteiltSymbolbild für einen TextTwitter-Streit: Musk vollzieht KehrtwendeSymbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextEklat bei Woelki-PredigtSymbolbild für einen TextEurojackpot am Dienstag: Die GewinnzahlenSymbolbild für einen TextJunge Frau tot in Fluss gefundenSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextDFB-Kapitänin Popp: "Wir sind geschockt"Symbolbild für einen TextBauprojekt: Aktivisten besetzten BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

18-Jähriger rast in Nachbarhaus

Von dpa
Aktualisiert am 05.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht leuchtet auf
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet auf. (Quelle: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Spritztour von drei Teenagern ist im Havelland an der Hauswand eines Nachbarn geendet. Die jungen Erwachsenen erlitten nur leichte Verletzungen. Das Haus könnte unbewohnbar bleiben.

Ein 18-Jähriger ist in Falkensee (Havelland) gemeinsam mit seinem gleichaltrigen Bruder und einem 17 Jahre alten Kumpel betrunken in das Haus eines Nachbarn gerast. Die beiden 18-Jährigen hätten am frühen Sonntagmorgen gemeinsam mit ihrem Freund eine Spritztour mit dem Auto ihres Vaters unternehmen wollen, berichtete die Polizeidirektion West. Dies endete damit, dass das Trio mit dem Auto den Zaun eines Nachbarn durchbrach und gegen dessen Haus prallte. "Aufgrund der Schäden am Haus ist es fraglich, ob dieses weiterhin bewohnt werden kann", hieß es im Polizeibericht.

Alle drei Insassen des Autos mussten mit leichten Verletzungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Bei dem Fahrer wurde ein Alkoholwert von 1,19 Promille festgestellt, außerdem hatte er keinen Führerschein. Gegen das Trio wurden "alle in Betracht kommenden Strafanzeigen aufgenommen", so die Polizei.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Junge Frau in Bayern tot aus Fluss geborgen
FalkenseePolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website