Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanoramaKriminalität

Hildesheim: Betrüger lockt Seniorin mit angeblichem Corona-Impfstoff


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextSchock bei WM: Wales-Fan stirbt in DohaSymbolbild für einen TextLotto am Samstag: GewinnzahlenSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen Text"What A Feeling"-Star Irene Cara ist totSymbolbild für einen TextMargot Robbie spricht über NacktszeneSymbolbild für einen TextGladiatoren erpressen Touristen in RomSymbolbild für ein VideoSoldatenmütter klagen Putin anSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Zoff mit Fußball-Legende eskaliertSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Betrüger lockt Seniorin mit angeblichem Corona-Impfstoff

Von dpa
Aktualisiert am 11.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Kreis Hildesheim: Die Polizei bittet darum, ältere Angehörige über den Telefonbetrüger zu informieren.
Kreis Hildesheim: Die Polizei bittet darum, ältere Angehörige über den Telefonbetrüger zu informieren. (Quelle: 7aktuell/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Niedersachsen treibt ein Telefonbetrüger sein Unwesen: Mit einem angeblichen Corona-Impfstoff versuchte er, eine 88 Jahre alte Rentnerin zu bestehlen. Ihr Mann wurde hellhörig.

Wertgegenstände gegen eine Dosis Covid-19-Impfstoff – mit dieser Masche hat ein Telefonbetrüger versucht, an die Wertgegenstände einer 88-Jährigen in Elze (Kreis Hildesheim) zu kommen. Der Anrufer gab vor, mit einem Impfstoff gegen Covid-19 bei der Frau vorbeikommen zu wollen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die 88-Jährige willigte demnach ein, aber ihr 92 Jahre alter Mann reagierte skeptisch.

Ein Anruf bei der Krankenkasse habe ergeben, dass es sich vermutlich um einen Betrug handle. Der Mitarbeiter habe dem 92-Jährigen geraten, die Polizei zu verständigen. Diese bat Bürgerinnen und Bürger, ihre älteren Angehörigen über derartige Betrugsversuche zu informieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Polizei findet bei Ehepaar Gold in Socken
COVID-19CoronavirusHildesheimPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website