Sie sind hier: Home > Panorama > Menschen >

Deutsche Designer Layla Piedayesh erscheint als Barbie-Puppe

Aktion zum Weltfrauentag  

Mattel würdigt deutsche Designerin mit Barbie-Puppe

Von Lars Wienand

07.03.2018, 10:28 Uhr
Deutsche Designer Layla Piedayesh erscheint als Barbie-Puppe. Die Berliner Modedesignerin Leyla Piedayesh gibt es nun als Barbie-Puppe. (Quelle: Jörg Carstensen/dpa, Mattel)

Die Berliner Modedesignerin Leyla Piedayesh gibt es nun als Barbie-Puppe. (Quelle: Jörg Carstensen/dpa, Mattel)

Eine deutsche Modeschöpferin als Barbie-Figur: Mattel würdigt zum Weltfrauentag starke Frauen als "Sheroes", und darunter ist die Berlinerin Leyla Piedayesh.

Spielwarenhersteller Mattel hat zum Weltfrauentag 17 Barbie-Puppen herausgebracht, die international prominente Frauen würdigen sollen. Kindern sollen so weibliche Rollenbilder vermittelt werden. Unter den Sheroes ist die 1970 geborene Modedesignerin Layla Piedayesh, die als Kind mit ihren Eltern aus Persien geflohen war und mit ihrer Mode heute für urbanen Berlin-Chic steht und international erfolgreich ist.

Sie hat ihr Label "Lala Berlin" hochgezogen, nachdem sie zunächst durch gestrickte Pulswärmer auf einem Flohmarkt inspiriert worden war. Ohne Mode-Design-Studium, sie hatte zuvor als Journalistin für RTL und ProSieben gearbeitet und bei MTV die Sendung Designerama mitentwickelt. Befreundet ist sie etwa mit Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz, ihre Mode wird getragen von Stars wie Claudia Schiffer, Cameron Diaz, Heidi Klum, Natalie Portman oder Jessica Alba.

Bei Modeschau Zeichen gegen Trump gesetzt

Piedayesh lässt sich auch politische Statements nicht nehmen. Sie machte international Schlagzeilen, als sie auf der Bühne des wichtigsten dänischen Modeevents ein Plakat „I‘m an immigrant“, also „Ich bin eine Einwandererin“ in die Höhe reckte, um gegen den verschärften Kurs von US-Präsident Donald Trump zu protestieren.

Mit der Auswahl der "Sheroes" will Mattel einmal mehr seine Botschaft vermitteln, dass die Puppe längst nicht mehr festgelegten Rollenbildern unterliegt. Gefeiert wird auch die Feministin und Malerin Frida Kahlo, die 1907 in Mexiko als Kind eines deutschen Auswanderer geboren und bekannteste Künstlerin Mexikos wurde. Als weitere Vorbilder für Barbies neue Puppen nahm das Unternehmen viele Amerikanerinnen, etwa die Mathematikerin Katherine Johnson, die die Bahn des ersten bemannten NASA-Flugs ins All berechnet hatte. Sie und Kahlo sind Teil der Serie "Inspiring Women", inspierierende Frauen. 

Tierschützerin und Sterneköchin sind "Sheroes"

Aus der Modeszene ist Plus-Size-Model Ashley Graham dabei, aus der Film-Branche etwa die "Wonder Woman"-Regisseurin Petty Jenkins. Unter erfolgreichen US-Sportlerinnen ist die muslimische Fechterin Ibtihaj Muhammad, aus Europa wird Fußballerin Sara Gama gewürdigt, Spielführerin von Juventus Turin und der italienischen Nationalmannschaft. Als Puppe verewigt werden auch die 18-jährige australische Tierschützerin Bindi Irwin, die französische Sterneköchin Helene Darroze oder die polnische Journalistin und Abenteurerin Martyna Wojciechowska.

Die Puppen sind für 24,95 Dollar und 29,95 Dollar im US-Shop erhältlich. Mattel Deutschland konnte am Mittwoch zunächst nicht sagen, ob sie auch in Deutschland in den Handel kommen. Bei Lala Berlin wird es sie nicht geben. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018