t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePanoramaMenschen

Ahaus: Mann soll Partnerin und sich selbst erstochen haben


Leichen in Ahaus gefunden
Mann soll Partnerin und sich selbst erstochen haben

Von dpa
Aktualisiert am 19.08.2019Lesedauer: 1 Min.
Blaulicht an einem Polizeiwagen: Die Leichen wurden in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gefunden. (Symbolbild)Vergrößern des BildesBlaulicht an einem Polizeiwagen: Die Leichen wurden in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gefunden. (Symbolbild) (Quelle: imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Rettungskräfte entdeckten die Leichen des Paares in ihrer Wohnung. Die Staatsanwaltschaft geht von einem familiären Hintergrund aus. Nun werden die Toten obduziert.

In Ahaus in Nordhrein-Westfalen soll ein 64-Jähriger erst seine 61-jährige Lebensgefährtin und dann sich selbst erstochen haben. "Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt von einem tragischen Familiendrama aus", sagte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt laut Mitteilung vom Montag.


Rettungskräfte hatten die beiden Leichen am Sonntag nach einem Hinweis in der gemeinsamen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus entdeckt. Sie sollten am Montag obduziert werden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website