• Home
  • Panorama
  • Menschen
  • "Vater des Euro": Robert Mundell mit 88 Jahren gestorben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Lindner will bei Hartz IV sparenSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextLiebesgl├╝ck f├╝r Rammstein-FanSymbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Robert Mundell mit 88 Jahren gestorben

Von t-online, lw

Aktualisiert am 05.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Robert Mundell: Der ├ľkonom ist in Italien verstorben.
Robert Mundell: Der ├ľkonom ist in Italien verstorben. (Quelle: Itar-Tass/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der "Vater des Euro" ist Medienberichten zufolge im Alter von 88 Jahren gestorben. Robert Mundell gilt als einer der wichtigsten ├ľkonomen der vergangenen Jahrzehnte.

Robert Mundell, auch bekannt als "Vater des Euro", ist tot. Wie die "Frankfurter Allgemeine" und mehrere internationale Medien ├╝bereinstimmend berichteten, ist der Wirtschaftsnobelpreistr├Ąger im Alter von 88 Jahren in Italien gestorben. Sein Tod wurde dem US-Nachrichtenportal "Bloomberg" zufolge von der Columbia University, wo Mundell emeritierter Professor war, best├Ątigt.

Mundell wurde 1932 in Kanada geboren und 1999 mit dem Alfred-Nobel-Ged├Ąchtnispreis f├╝r Wirtschaftswissenschaften f├╝r seine Arbeiten zur "Theorie optimaler W├Ąhrungsr├Ąume" von 1961 ausgezeichnet. Der 88-J├Ąhrige war Professor f├╝r ├ľkonomik an der Columbia University und der Chinesischen Universit├Ąt Hongkong.

Mundell erstellte Plan f├╝r gemeinsame W├Ąhrung in Europa

Mundell war Berater einer Reihe internationaler Agenturen und Organisationen, darunter der Vereinten Nationen, des IWF, der Weltbank, der Europ├Ąischen Kommission und mehrerer Regierungen in Lateinamerika und Europa, des Federal Reserve Board, des US-Finanzministeriums und der Regierung von Kanada. Der Kanadier erstellte einen der ersten Pl├Ąne f├╝r eine gemeinsame W├Ąhrung in Europa und wird deshalb "Vater des Euro" genannt.

Die meiste Zeit seiner Karriere als einer der wichtigsten ├ľkonomen der vergangenen Jahrzehnte verbrachte Mundell in den USA. Zuletzt lebte er Berichten zufolge in einem Schloss in der Toskana.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Zahl der Hungernden steigt immer weiter
Von Nilofar Eschborn
EuropaItalienKanada
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website