Sie sind hier: Home > Regional > München >

Bayern München: Nächster Torwart denkt über Abschied nach

Sport-Montag im Live-Blog  

Nächster FC-Bayern-Torwart denkt über Abschied nach

20.01.2020, 18:28 Uhr | t-online.de, dak

Bayern München: Nächster Torwart denkt über Abschied nach. Ersatz-Torwart Sven Ulreich hinter Bayerns Nummer Eins Manuel Neuer: Bleibt er mit Alexander Nübel im Kader nicht die Nummer Zwei, sei ein Wechsel vom FC Bayern nicht auszuschließen. (Quelle: imago images/Contrast)

Ersatz-Torwart Sven Ulreich hinter Bayerns Nummer Eins Manuel Neuer: Bleibt er mit Alexander Nübel im Kader nicht die Nummer Zwei, sei ein Wechsel vom FC Bayern nicht auszuschließen. (Quelle: Contrast/imago images)

Egal, ob Bayern München, 1860 München, Red Bull München oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen in München.

18.28 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns an dieser Stelle von Ihnen, wünschen einen schönen Abend und freuen uns, Sie morgen wieder begrüßen zu dürfen.

16.32 Uhr: Sven Ulreich äußert sich zu seiner Zukunft beim FC Bayern

Nach der Verpflichtung von Alexander Nübel macht sich der nächste Torwart Gedanken über einen Wechsel. Wenn sich für FC-Bayern-Ersatz-Torwart Sven Ulreich "die Möglichkeit ergibt, woanders regelmäßig zu spielen oder zumindest regelmäßiger als hier", sagt er im Interview mit "Sport1", "dann würde ich wechseln und diesen Schritt machen wollen." Auch ein Wechsel ins Ausland sei möglich. Werde seine Leistung aber geschätzt, wolle er beim FC Bayern bleiben. Immerhin läuft sein Vertrag noch bis 2021.

15.22 Uhr: FC Bayerns U14 holt Turniersieg

Am Wochenende hat die U14 des FC Bayern München in Lörrach an der Deutsch-Schweizer-Grenze das Finale der U14-NLZ-Förderliga gegen den VfB Stuttgart gewonnen – mit 1:0.

Ebenfalls siegreich vom Platz ging die U15 mit 4:2 im Testspiel gegen die U17 des FC Stätzling. Die U16 schied gegen den VfB Stuttgart im Hallenturnier-Viertelfinale in Lübbecke aus. 

14.02 Uhr: Lucas Hernández nimmt wieder am Teamtraining teil

Ein Innenbandriss hat Lucas Hernández eine längere Auszeit beschert. Am Montag kehrte der Franzose endlich ins Mannschaftstraining zurück. Das berichtete eine Sportredakteur der "Abendzeitung" auf Twitter.

13.23 Uhr: Jürgen Klinsmann: FC Bayern "das Aushängeschild" des deutschen Fußballs

Jürgen Klinsmann traut seinem ehemaligen Klub in der laufenden Saison große Erfolge zu – national und auch international. "Wenn sie es sehen, wir haben es geknackt, wissen sie genau, wie sie es nach Hause bringen", sagte der Hertha-BSC-Trainer. "Die Klasse hat der FC Bayern, deshalb werden sie ein großes Wort mitreden in der Meisterschaft und auch in der Champions League." Es gebe "gar keine Zweifel", dass der FC Bayern "das Aushängeschild" des deutschen Fußballs sei weltweit, hatte Klinsmann schon zuvor betont.

11.28 Uhr: Sophie Kratzer im Alter von 30 Jahren verstorben

Sophie Kratzer hat vor den Toren Münchens im ESC Planegg gespielt. Die ehemalige deutsche Eishockey-Nationalspielerin ist an einer schweren Krankheit gestorben. Sie wurde nur 30 Jahre alt. Das teilten ihre Familie und er DEB mit.

10.58 Uhr: Nicolas Kühn wechselt angeblich nach Bayern

Der U20-Nationalspieler und Ajax-Profi Nicolas Kühn steht möglicherweise vor einem Wechsel zum FC Bayern München. Das  berichtet die niederländische Zeitung "De Telegraaf". Mehr Infos gibt es beim Sport.

9.23 Uhr: FCB-Frauen reisen ins Trainingslager

Für die Frauenmannschaft des FC Bayern München geht es heute ins Trainingslager nach Doha. Bis zum 27. Januar wird der FCB sich dort vorbereiten. Für die Reise nach Katar wird der Münchner Klub aber kritisiert. Die Menschenrechtssituation habe sich jedoch schon verbessert, entgegnete der FCB.

8.39 Uhr: Oliver Kahn nach Hertha-Sieg zufrieden

Es war seine erste "Pflichtspiel-Dienstreise", wie die Deutsche Presse-Agentur den Ausflug von Oliver Kahn beim Spiel gegen Hertha BSC nannte. "Mein erstes Bundesligaspiel für den FC Bayern nach fast zwölf Jahren", teilte Kahn auf englisch über soziale Netzwerke anschließend mit. "Gratulation an die Spieler und den Trainerstab nach dieser starken Vorstellung. Jetzt zurück nach München mit drei Punkten." Oliver Kahn ist nun Vorstandsmitglied des FC Bayern und in dieser Funktion zum Spiel mitgereist.

7.31 Uhr: Hallo Minga!

Herzlich Willkommen an diesem Montag in unserem Sport-Live-Blog aus München. Hier gibt es auch heute wieder alles rund um den Lokalsport in München zu lesen. 


Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal