Sie sind hier: Home > Regional > München >

FC Bayern: Europas Top-Stürmer-Duo kommt aus München

Sport-Freitag im Blog  

FC Bayern stellt Europas Top-Stürmer-Duo

17.01.2020, 16:33 Uhr | t-online.de, dak

FC Bayern: Europas Top-Stürmer-Duo kommt aus München. Robert Lewandowski und Serge Gnabry: Das Top-Stürmer-Duo kommt aus München. (Quelle: imago images/Kirchner-Media)

Robert Lewandowski und Serge Gnabry: Das Top-Stürmer-Duo kommt aus München. (Quelle: Kirchner-Media/imago images)

Egal, ob FC Bayern München, 1860 München, Red Bull München oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen  in München.

18.03 Uhr: Das war es für heute vom Sport

An dieser Stelle verabschieden wir uns mit den Meldungen aus dem Sport in München. Wir wünschen einen schönen Abend und berichten am Montag wieder weiter.

16.30 Uhr: Oliver Kahn will FC Bayern umkrempeln

Oliver Kahn hat beim FC Bayern München einiges vor. Er will keine Zeit verlieren und gleich mehrere Themenfelder aufarbeiten. Vor allem für Hasan Salihamidzic hat das Folgen. t-online.de-Redakteur Patrick Mayer erklärt wieso.

14.53 Uhr: Robert Lewandowski ist in Berlin gesetzt

Trotz der Leistenoperation bei Robert Lewandowski rechnet Hansi Flick fest mit einem Einsatz seines Starstürmers zum Rückrundenauftakt bei Hertha BSC. Lewandowski sei "nahe an 100 Prozent, er ist ein absoluter Profi. Er hat sehr hart gearbeitet", sagte Flick am Freitag. Der 31-jährige Pole sei in einem "guten Zustand", er habe "keine Schmerzen" und sei vor dem Gastspiel in Berlin am Sonntag "absolut im Soll". Auch mit Serge Gnabry plant Flick nach dessen Achillessehnenproblemen.

13.57 Uhr: U18-Basketballer gewinnen gegen Moskau

Im "Adidas Next Generation Tournament 2020" lief heute die Partie des FC-Bayern-Nachwuchses gegen CSKA Moskau. Am Ende konnten die Nachwuchs-Basketballer das Match mit 69:55 für sich entscheiden.

🔥YES🔥 ERSTER SIEG BEIM #adidasNGT! ✅ Wir gewinnen unser erstes Spiel gegen CSKA Basketball mit 69:55! Klasse,...

Gepostet von FC Bayern Basketball - Jugend am Freitag, 17. Januar 2020

12.54 Uhr: Zwei Löwen fallen in Testspiel aus

Am Samstag testet der TSV 1860 gegen eine spanische Arbeitslosen-Elf. "Bis auf Markus Ziereis und Niklas Lang werden alle Spieler zum Einsatz kommen", sagt Trainer Michael Köllner. Das berichtet das Online-Portal "dieblaue24".

11.02 Uhr: Robert Lewandowski und Serge Gnabry führen die Trefferliste an

Das FC-Bayern-Sturmduo aus Robert Lewandowski und Serge Gnabry hat in der Saison 2019/20 bereits 41 Tore erzielt. Damit führen sie die Treffer-Liste in Europas Top-Ligen an. Welche Duos auf Platz zwei bis sechs sind, lesen Sie auf watson.de.

10.24 Uhr: Philippe Coutinho wird in Berlin schon erwartet

Marko Grujic von Hertha BSC Berlin freut sich auf das Duell mit seinem ehemaligen Teamkollegen Philippe Coutinho bei der Fußball-Bundesliga-Partie gegen FC Bayern München am Sonntag. "Durch unsere Positionen gibt es gute Chancen, dass wir uns mal auf dem Rasen begegnen, das werden dann spannende Duelle", sagte der 23-jährige Serbe in einem Interview, das Hertha am Donnerstag auf seiner Website veröffentlichte. Die beiden Mittelfeldspieler Grujic und Coutinho kennen sich vom FC Liverpool, wo Coutinho bis 2018 spielte.

9.03 Uhr: Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner ist Bayern-Fan

Magdalena Neuner drückt dem deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München im Titelkampf die Daumen. "Ich glaube, dass der FC Bayern das beste Team in Deutschland ist. Die haben immer die Chance, oben zu stehen", sagte die Biathlon-Rekordweltmeisterin vor dem Rückrunden-Auftakt in der Bundesliga. Ob den Bayern die angestrebte Aufholjagd aber wirklich gelingt? "Keine Ahnung", sagte die zweimalige Olympiasiegerin der Deutschen Presse-Agentur. "Es ist halt Sport, da kann alles passieren."

8.33 Uhr: Roten Bullen siegen in Bremerhaven

Der EHC Red Bull München hat in der Deutschen-Eishockey-Liga (DEL) siegte nach zuvor nur einem Erfolg in vier Spielen bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven trotz eines zwischenzeitlichen 0:3 noch mit 6:4 (0:1, 3:3, 3:0). Die Münchner können damit ihren Vorsprung auf den zweitplatzierten Titelverteidiger Adler Mannheim auf neun Punkte ausbauen.

7.57 Uhr: Guten Morgen, München!

Einen schönen guten Morgen. Auch heute berichten wir wieder über das aktuelle Sportgeschehen in München. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, lassen Sie uns einfach einen Kommentar unter dem Artikel da.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal