• Home
  • Regional
  • München
  • Söder hält am Dienstag Regierungserklärung zu Ukraine-Krieg


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text34 Verletzte nach Achterbahn-UnfallSymbolbild für ein VideoScholz ermahnt Journalisten Symbolbild für einen TextVattenfall erhöht Strompreise starkSymbolbild für einen TextHier stehen die meisten RadarfallenSymbolbild für ein VideoRegenwasser weltweit nicht trinkbarSymbolbild für einen TextDoppeldecker bleibt unter Brücke hängenSymbolbild für einen TextErste Großstadt vor "Oben ohne"-RegelSymbolbild für einen TextLena Gercke: Pärchenfoto mit BabybauchSymbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für einen TextUnfall: 18-jährige Motorradfahrerin totSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Sternchen lässt ihren Frust rausSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Söder hält am Dienstag Regierungserklärung zu Ukraine-Krieg

Von dpa
14.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Markus Söder
Markus Söder, CSU-Vorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, gibt ein Pressestatement. (Quelle: Sven Hoppe/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Angesichts des Ukraine-Kriegs gibt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) an diesem Dienstag kurzfristig eine Regierungserklärung im Landtag ab. Das teilte eine Sprecherin der Staatskanzlei am Montag mit. Vorrangige Themen werden demnach der Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine sowie die Hilfe und Unterstützung für Flüchtlinge in Deutschland und Bayern sein. Es soll aber auch um weitere Folgen des Krieges gehen, etwa um die Energiepolitik. Besonders die Spritpreise sind seit Beginn des Krieges drastisch in die Höhe geschnellt, auf immer neue Rekordhöhen.

Weiteres Thema der Regierungserklärung soll die Corona-Lage sein. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern hat aktuell ein nie da gewesenes Niveau von fast 2000 erreicht. Gleichzeitig sollen in dieser Woche aber - so die Pläne der Bundesregierung - bundesweit alle tiefgreifenden Corona-Maßnahmen auslaufen. Insbesondere über das geplante Ende der Maskenpflicht an Schulen und im Handel gibt es indes Debatten. Am Donnerstag wollen die Ministerpräsidenten der Länder mit dem Bund über die künftigen Corona-Regeln beraten - auch dazu will Söder in seiner Regierungserklärung im Landtag Stellung nehmen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wasserknappheit: Das droht München im Ernstfall
von Klaus Wiendl
CSUDeutschlandFlüchtlingeMarkus SöderRusslandUkraine

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website