Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Sammer: Diese Spieler sind die Zukunft der Bayern

"Super Fußballer"  

Sammer: Diese Spieler sind die Zukunft der Bayern

29.04.2017, 13:53 Uhr | DED, sid

Sammer: Diese Spieler sind die Zukunft der Bayern. Matthias Sammer war vier Jahre lang Sportvorstand des FC Bayern. (Quelle: imago images)

Matthias Sammer war vier Jahre lang Sportvorstand des FC Bayern. (Quelle: imago images)

Aus im Champions-League-Viertelfinale, Aus im DFB-Pokal-Halbfinale - von den Triple-Träumen des FC Bayern in dieser Saison ist nicht viel übrig. Dazu steht ein Umbruch bevor: Philipp Lahm und Xabi Alonso hören nach der Saison auf, Franck Ribéry und Arjen Robben sind weit über 30. Doch der ehemalige FCB-Sportvorstand Matthias Sammer sieht keine Probleme für die Zukunft des Rekordmeisters – im Gegenteil.

Sammer in der "tz": "Ich glaube, dass Bayern eine super Mannschaft hat. Nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft." Kleine Krisen gehörten zu einer Entwicklung dazu: "Wo ist das Problem, in Veränderungsphasen mal eine Delle in Kauf zu nehmen, wenn man strategisch vorgeht?"

"Einer der talentiertesten Spieler der Welt"

Die Bayern hätten die nächsten Stars bereits im eigenen Kader – und Sammer lobt die Youngster der Münchener in höchsten Tönen: "Der FC Bayern hat mit Joshua Kimmich einen der talentiertesten Spieler der Welt, nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich. Ich halte auch von Renato Sanches extrem viel – auch wenn das bislang leider noch nicht sichtbar war. Der Junge ist ein super Fußballer, genauso wie Kingsley Coman."

Problem dabei: Noch setzt Trainer Carlo Ancelotti auf Erfahrung, Kimmich, Coman und Sanches bekamen in den letzten Wochen nur wenig Einsatzzeit.

Kritik am Show-Charakter des Fußballs

Der 49-Jährige war vier Jahre lang Sportvorstand beim FCB, zog sich im Sommer 2016 aus gesundheitlichen Gründen von seinem Posten zurück.

Dem Sport stellt Sammer ein kritisches Zeugnis aus: "Show ist ein Bestandteil der Gesellschaft, somit auch des Fußballs. Aber dieser Teil hat mehr Oberflächlichkeit und Scheinheiligkeit, als dem Leistungssport guttut."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal