Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Das Restprogramm der Abstiegskandidaten in der Bundesliga

...

Überlebenskampf  

Das Restprogramm der Abstiegskandidaten

23.04.2018, 08:33 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Das Restprogramm der Abstiegskandidaten in der Bundesliga. Lewis Holtby feiert seinen Treffer zum 1:0-Sieg gegen Freiburg. Anschließend schickte er eine Kampfansage an die Konkurrenz. (Quelle: dpa/Axel Heimken)

Lewis Holtby feiert seinen Treffer zum 1:0-Sieg gegen Freiburg. Anschließend schickte er eine Kampfansage an die Konkurrenz. (Quelle: Axel Heimken/dpa)

Der Abstiegskampf in der Bundesliga spitzt sich zu: Köln ist fast weg, der HSV wehrt sich noch. Welche Rolle spielt das Restprogramm?

Der Emotions-Leader des Hamburger SV schickte im Überlebenskampf der Bundesliga eine deutliche Ansage an die Konkurrenz. "Ich möchte nicht in der Haut der anderen stecken", sagte Lewis Holtby nach seinem Siegtor beim 1:0 gegen SC Freiburg. "Psychologisch gesehen wäre ich jetzt nicht gerne der Gejagte, sondern ich bin lieber der Jäger."

Noch immer hat der Tabellen-17. fünf Punkte Rückstand auf den Relegationsrang. Aber zumindest psychologisch hat sich spätestens an diesem Wochenende etwas zugunsten der Hamburger verschoben: Der HSV ist im Aufwind. Zumal er ein nicht unmöglich zu bewältigendes Restprogramm hat. Hier die Übersicht der Abstiegskandidaten.

WERDER BREMEN (12. Tabellenplatz, 34:38 Tore, 37 Punkte)

(H) Borussia Dortmund

(H) Bayer Leverkusen

(A) FSV Mainz 05

HANNOVER 96 (13. Tabellenplatz, 38:47 Tore, 36 Punkte)

(A) 1899 Hoffenheim

(H) Hertha BSC

(A) Bayer Leverkusen

VFL WOLFSBURG (14. Tabellenplatz, 30:40 Tore, 30 Punkte)

(H) Hamburger SV

(A) RB Leipzig

(H) 1. FC Köln

FSV MAINZ 05 (15. Tabellenplatz, 32:49 Tore, 30 Punkte)

(H) RB Leipzig

(A) Borussia Dortmund

(H) Werder Bremen

SC FREIBURG (16. Tabellenplatz, 26:51 Tore, 30 Punkte)

(H) 1. FC Köln

(A) Borussia Mönchengladbach

(H) FC Augsburg

HAMBURGER SV (17. Tabellenplatz, 24:48 Tore, 25 Punkte)

(A) VfL Wolfsburg

(A) Eintracht Frankfurt

(H) Borussia Mönchengladbach

1. FC KÖLN (18. Tabellenplatz, 31:60 Tore, 22 Punkte)

(A) SC Freiburg

(H) Bayern München

(A) VfL Wolfsburg

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen dpa, sid

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018