Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Hat Niko Kovac eine Zukunft in München? Das sagen Fans

Nach Kritik am Trainer  

Umfrage: Hat Kovac eine Zukunft beim FC Bayern? Das sagen die Sportfans

Von Noah Platschko

31.10.2019, 20:55 Uhr
 (Quelle: Omnisport)
Kovac: Warum die Bayern-Fans für mich persönlich wichtig sind

Niko Kovac erklärte neulich, dass die Fans von Eintracht Frankfurt die Besten der Liga sind. Vor dem Duell mit der SGE beschwichtigt der Trainer des FC Bayern München die Aussage.

Wirbel um "Die besten Fans der Liga"-Aussage über Frankfurt-Fans: Vor dem Duell gegen die Eintracht nimmt Niko Kovac ehrlich Stellung. (Quelle: Omnisport)


In der Liga haben die Bayern Probleme, gewannen nur fünf ihrer neun Spiele. Und auch im Pokal zitterten sich die Münchner in Bochum nur knapp in die nächste Runde. Hat Niko Kovac langfristig noch eine Zukunft beim Rekordmeister?

In der Liga mühte sich der FC Bayern zuletzt zu einem knappen 2:1 gegen Union Berlin, im DFB-Pokal stand der FCB gegen Zweitligist VfL Bochum kurz vor dem Aus. Trainer Niko Kovac kritisierte daraufhin die Leistung seiner Spieler.

Doch auch der Coach selbst ist beim Rekordmeister trotz des Double-Gewinns in der vergangenen Saison nicht unumstritten. Die durchwachsenen Auftritte der Münchner unter dem Kroaten führten unweigerlich zur Frage: Passen Kovac und der FC Bayern München Ihrer Meinung nach langfristig zusammen? 

So lautete die Ausgangsfrage einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey unter Sportinteressierten im Auftrag von t-online.de. Und das Ergebnis ist recht deutlich. 

Knapp die Hälfte glaubt nicht an Kovac und Bayern

Knapp die Hälfte der Befragten sind der Meinung, dass der ehemalige Frankfurt-Coach und der FC Bayern langfristig nicht zusammenpassen. Demnach antworteten 48,3 Prozent der Befragten auf die Frage, ob Kovac und die Bayern langfristig zusammenpassen, mit "eher nein" oder "nein". Nur 18,3 Prozent meinen "eher ja" oder "ja, auf jeden Fall". Ein Drittel der Befragten (33,4%) zeigte sich unentschieden.

Doch wie ist die Lage im Verein selbst? Zwar stellte sich Bayern-Boss Uli Hoeneß in der Vergangenheit schützend vor seinen Trainer, doch der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge ließ eben jene Unterstützung in der Öffentlichkeit vermissen. 


Wie es nun weitergeht, ist völlig ungewiss. Klar ist: Am Wochenende trifft Kovac mit dem FC Bayern in Frankfurt auf seinen ehemaligen Verein. Sollte der Rekordmeister dort verlieren, wird die Diskussion um die Zukunft des Trainers mit Sicherheit weitergehen. 

Hinweise zur Methodik:

Die Ergebnisse sind repräsentativ für alle Sportinteressierten in Deutschland ab 18 Jahren. Weitere Informationen zum Vorgehen von Civey finden Sie hier.

Verwendete Quellen:
  • Umfrage von Civey

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal