Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Leroy Sané fällt aus – Thomas Lemar als möglicher Ersatz?

Salihamidzic beobachtete ihn bei YouTube  

Sané fällt aus – FC Bayern nimmt möglichen Ersatz ins Visier

30.09.2020, 22:46 Uhr | t-online, BZU

FC Bayern: Leroy Sané fällt aus – Thomas Lemar als möglicher Ersatz?. Thomas Lemar: Bei Atletico hat der Franzose zuletzt oft nur zugeschaut. (Quelle: imago images/ZUMA Press)

Thomas Lemar: Bei Atletico hat der Franzose zuletzt oft nur zugeschaut. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Hansi Flick wünscht sich aufgrund des dünnen Kaders noch einen Flügelspieler. Die Verletzung von Leroy Sané zeigt: die Lage ist ernst. Der Rekordmeister hat auch schon einen Kandidaten im Visier.

Wenige Tage vor dem Ende der Transferperiode hat der FC Bayern den französischen Nationalspieler Thomas Lemar ins Visier gefasst. Das meldet die "Sport Bild". Nach der Verletzung von Leroy Sané hat der Rekordmeister dringend Handlungsbedarf, weil mit Kingsley Coman und Serge Gnabry nur noch zwei Profi-Spieler für die offensive Außenbahn zur Verfügung stehen. Alphonso Davies, der die Position auch spielen kann, ist links in der Abwehr eingeplant.

Kauf oder Leihe?

Lemar (24) ist französischer Nationalspieler, schnell, dribbelstark und mit gutem Auge für den Mitspieler versehen. Bei seinem aktuellen Arbeitgeber Atletico Madrid stand Lemar zuletzt aber seltener auf dem Platz. 2018 kam er nach der WM für 70 Millionen Euro von der AS Monaco. Seitdem hat Lemar aber lediglich drei Tore und sechs Vorlagen gesammelt – in 73 Einsätzen.

Antoine Griezmann (l.) und Thomas Lemar mit dem WM-Pokal in den Händen. (Quelle: imago images/Focus Images)Antoine Griezmann (l.) und Thomas Lemar mit dem WM-Pokal in den Händen. (Quelle: Focus Images/imago images)

Der Spielstil Simeones passt offenbar nicht zum Linksfuß. Deshalb ist Atletico bereit, Lemar abzugeben. Bayern plant dem Bericht zufolge ein Leihgeschäft, Madrid denkt eher an einen Verkauf. Doch der Rekordmeister will nicht so viel Geld ausgeben, weshalb die Bosse wahrscheinlich auf ihren Wunsch pochen werden. Mit einer Kaufoption oder sogar Kaufverpflichtung könnte man Atletico womöglich umstimmen.

Weltmeister Nummer vier

Es ist nicht das erste Mal, dass Bayern Interesse an Lemar hat. Bereits 2017 hatten die Münchner den Weltmeister im Blick. Damals kannte jedoch laut "Kicker" Sportdirektor Hasan Salihamidzic den Spieler nicht, wollte ihn sich anschließend bei YouTube anschauen. 

Übrigens: Lemar wäre der siebte Franzose bei Bayern (wobei Cuisance noch gehen wird). Nach Lucas Hernandez, Corentin Tolisso und Benjamin Pavard wäre Lemar der vierte Weltmeister im roten Trikot.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal