Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Marc-André ter Stegen wird beim FC Barcelona offenbar die Nummer eins

Konkurrent verlässt Verein  

Medien: Ter Stegen wird Barcelonas Nummer eins

16.08.2016, 10:52 Uhr | t-online.de

Marc-André ter Stegen wird beim FC Barcelona offenbar die Nummer eins. Marc-André ter Stegen wird offenbar der neue Stammtorhüter beim FC Barcelona. (Quelle: imago images/Cordon Press/Miguelez Sports)

Marc-André ter Stegen wird offenbar der neue Stammtorhüter beim FC Barcelona. (Quelle: Cordon Press/Miguelez Sports/imago images)

Marc-André ter Stegen wird in der neuen Saison aller Voraussicht nach den lang ersehnten Stammplatz im Tor des FC Barcelona erhalten. Wie die katalanischen Sportzeitschriften "Sport" und "Mundo Dportivo" übereinstimmend berichten, wechselt Rivale Claudio Bravo zu Manchester City in die Premier League.

Kurios: Zuvor war der 24-jährige ter Stegen selbst noch mit dem neuen Klub von Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola in Verbindung gebracht worden. Nun soll Bravo noch in dieser Woche bei den Citizens unterschreiben.

Ter Stegen stellt Ultimatum

Mit dem Transfer würde der nunmehr zweijährige Konkurrenzkampf zwischen Bravo und ter Stegen ein Ende finden. Bisher hatten sich die beiden Schlussmänner zur beidseitigen Unzufriedenheit den Platz im Tor geteilt - während Bravo bei Ligaspielen zwischen den Pfosten stand, erhielt ter Stegen in Cup-Spielen den Vorzug.

Der deutsche Nationalspieler, der aktuell wegen einer Knieverstauchung noch etwa zwei Wochen pausieren muss, hatte Barcelona Medienberichten zufolge unlängst ein Ultimatum gestellt und gefordert, die alleinige Nummer eins zu werden. Nun scheint sich das "Problem" von selbst zu lösen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal