Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier League: Wir machen Sie fit für den Boxing Day

...

Sechs Fragen & Antworten  

Wir machen Sie fit für den Boxing Day

25.12.2017, 09:13 Uhr | flo, t-online.de

Premier League: Wir machen Sie fit für den Boxing Day. Jürgen Klopp mit seinem Topstar Philippe Coutinho: Die beiden empfangen Swansea City. (Quelle: imago/Sportimage)

Jürgen Klopp mit seinem Topstar Philippe Coutinho: Die beiden empfangen Swansea City. (Quelle: Sportimage/imago)

Der zweite Weihnachtsfeiertag heißt in Großbritannien Boxing Day  in der Premier League ist das traditionell ein Großkampftag. Aber warum nennen die Briten ihn so? Und wer spielt überhaupt?

Warum heißt der Boxing Day überhaupt Boxing Day?

Übersetzt heißt der Boxing Day „Geschenkschachtel-Tag“. Mit Boxen hat er nichts zu tun. Ursprünglich machten Arbeitgeber an diesem Tag nach Weihnachten ihren Bediensteten Geschenke in Form einer "Christmas Box". Eine Rolle spielt er vor allem im Vereinigten Königreich, Australien, Neuseeland, Kanada und Südafrika.

Im Sport steht der Begriff vor allem für besondere Spiele wie Derbys im Rugby oder Fußball, Pferderennen oder Fuchsjagden, mit denen die Zuschauer beschenkt werden. Und: Für den Premier-League-Spieltag. 

Warum muss das Ganze an Weihnachten stattfinden?

Weil es Tradition hat. Schon 1860 gab es das erste Fußballspiel am Boxing Day. Der älteste Klub, FC Sheffield, traf auf den zweitältesten, Hallam FC. Seitdem lieben die Briten diese Tradition. Ex-Liverpool-Star Dietmar Hamann erklärt: "In den Stadien herrscht eine besondere Atmosphäre. Für die Engländer ist das ein ganz spezieller Tag."

Wer spielt gegen wen?

Der Spieltag in der Übersicht:

Tottenham – Burnley (13.30 Uhr)
Bournemouth – West Ham United (16 Uhr)
Chelsea – Brighton and Hove Albion (16 Uhr)
Huddersfield Town – Stoke City (16 Uhr)
Manchester United – Burnley (16 Uhr)
Watford – Leicester City (16 Uhr)
West Bromwich Albion – Everton (16 Uhr)
Liverpool – Swansea City (18.30 Uhr)

Der FC Arsenal mit Mesut Özil, Shkodran Mustafi und Per Mertesacker spielt erst am Donnerstag bei Crystal Palace (21 Uhr). Manchester City mit Trainer Pep Guardiola muss am Mittwoch zu Newcastle United (20.45 Uhr).

Wo kann man die Spiele sehen?

DAZN überträgt alle Spiele live. Bei t-online.de können Sie alle Spiele im Liveticker verfolgen.

Wo stehen die Deutschen?

Klopp: Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool sind wettbewerbsübergreifend seit 13 Spielen ungeschlagen. In der Liga liegen sie auf dem vierten Platz, zuletzt gab es ein spektakuläres 3:3 beim FC Arsenal. Der Abstand nach oben ist in der Tabelle allerdings größer als der nach unten.

Der Rückstand auf Tabellenführer Manchester City beträgt schon 20 Punkte. Auf den Zweiten, United, sind es schon sieben. Hinter Liverpool lauern Tottenham und Arsenal mit nur einem Punkt weniger. Immerhin: Gegner Swansea ist Tabellenletzter und hat sich gerade von Trainer Paul Clement getrennt, dem ehemaligen Co-Trainer der Bayern.

Klopp erhöht vor der Partie den Druck: "Wir müssen in die Champions League, wir müssen die Spielzeit so gut wie nur möglich abschließen."

Rüdiger: Der Verteidiger hat gerade ein positives Fazit nach einem halben Jahr Chelsea gezogen. "Ich bin glücklich, wie ich in der Liga angekommen bin. Es ist ein komplett anderer Fußball als in Italien. Ich denke aber, ich habe mich da bisher gut geschlagen", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Er stand bei 13 von 19 Ligaspielen auf dem Platz, absolvierte davon 12 über 90 Minuten.

Chelsea gewann vier der vergangenen fünf Spiele, liegt aber als Dritter auch schon 16 Punkte hinter City. Gegner Brighton and Hove Albion ist Zwölfter.

Wagner: Für Trainer David Wagner geht es nach dem Aufstieg nur um den Klassenerhalt. Er liegt auf Platz elf im sicheren Mittelfeld, hat sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Gegner Stoke City ist derzeit 14.

Ilkay Gündogan und Leroy Sané sind mit Manchester City am Boxing Day ebenso wenig im Einsatz wie Mesut Özil, Shkodran Mustafi und Per Mertesacker mit dem FC Arsenal.

Auf welchen Spieler muss man besonders achten?

Tottenham-Stürmer Harry Kane hat mit einem Dreierpack vergangene Woche den Premier-League-Rekord des früheren Nationalspielers Alan Shearer eingestellt. Kane erzielte am Samstag alle drei Tore zum 3:0 von Tottenham Hotspur beim FC Burnley und kommt damit auf insgesamt 36 Treffer im Jahr 2017.

Die gleiche Anzahl an Liga-Treffern verbuchte Shearer 1995. Jetzt kann Kane gegen Burnley noch einen drauflegen. Gemeinsam mit Liverpools Salah führt er auch die Torschützenliste der laufenden Saison an.

 

Dahinter in der Torjägerliste: Agüero und Sterling vom Tabellenführer Manchester City.

Quellen und weiterführende Informationen:
- Wikipedia-Eintrag zum Boxing Day
- Spielerprofil Rüdiger bei "transfermarkt.de"
- Liverpool-Profil bei "fussballdaten.de"
- Nachrichtenagentur dpa
- Eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018