Sie sind hier: Home > Sport >

Transfermarkt: Beckenbauer heizt Reus-Gerüchte an, Ekici-Transfer fast perfekt

...

Transfermarkt-News und Gerüchte  

Transfermarkt: Beckenbauer heizt Reus-Gerüchte an, Kurt will zum FCB

18.08.2014, 14:19 Uhr | sid, t-online.de, dpa

Transfermarkt: Beckenbauer heizt Reus-Gerüchte an, Ekici-Transfer fast perfekt. FCB-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer schaltet sich in die Diskussion um Marco Reus ein. (Quelle: dpa)

FCB-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer schaltet sich in die Diskussion um Marco Reus ein. (Quelle: dpa)

Im Sommer ist auf dem Fußball-Transfermarkt traditionell die Hölle los. Welcher große Klub schnappt sich welchen Star? Welcher Spieler verlängert seinen Vertrag und wer ist bei welchem Verein im Gespräch? t-online.de gibt einen Überblick über Gerüchte und News im Transfermarkt-Ticker.

+++ Werder: Problem-Profi Ekici vor dem Absprung +++

Der Wechsel von Werder-Profi Mehmet Ekici zum türkischen Erstligisten Trabzonspor steht kurz vor dem Abschluss. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hat den obligatorischen Medizincheck bereits bestanden und anschließend mit seinen neuen Teamkollegen eine erste Trainingseinheit absolviert. Die Vertragsunterschrift soll im Laufe des Tages erfolgen. Die Ablösesumme beträgt laut Medienangaben 1,5 Millionen Euro. Mit dem bevorstehenden Transfer endet für Ekici und Werder ein Dauer-Missverständnis. Der Türke konnte sich an der Weser nicht durchsetzen, kam in drei Spielzeiten gerade einmal auf 41 Bundesliga-Einsätze (4 Tore). 2011 war Ekici für fünf Millionen Euro vom FC Bayern an die Weser gewechselt.

+++ Beckenbauer heizt Gerüchte um Reus an +++

Der Streit zwischen dem FC Bayern und seinem ärgsten Liga-Rivalen Borussia Dortmund um BVB-Star Marco Reus weitet sich nach und nach zu einem Flächenbrand aus. Jetzt hat Franz Beckenbauer die Gerüchte um einen möglichen Transfer des Nationalspielers zum Double-Sieger befeuert. "Ja, ich kann mir ihn gut in München vorstellen. Wenn man einen Spieler von dieser Klasse bekommen kann, muss man es auch probieren", sagte der "Kaiser" gegenüber der "Bild". Beckenbauer geht außerdem fest davon aus, dass Reus von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch machen und Dortmund mit Ablauf seines Vertrages 2015 verlassen wird. "Wenn Reus 2015 nicht zu Bayern wechselt, wird er vermutlich zu einem anderen internationalen Top-Klub wie Real oder Manchester gehen. Dortmund wird ihn kaum halten können."

+++ Sinan Kurt pocht auf Wechsel zum FC Bayern +++

Top-Talent Sinan Kurt von Borussia Mönchengladbach pocht auf einen Wechsel zu Rekordmeister Bayern München - noch vor dem Ende der Transferphase. "Ich habe meine Entscheidung pro Bayern getroffen, daran wird sich auch nichts mehr ändern. Dabei bleibe ich", sagte der 18-Jährige der "Bild"-Zeitung: "Ich bin überzeugt, dass es vorher noch klappt. Das sind für mich jetzt natürlich verschenkte Wochen." Die Borussia hat Medienberichten zufolge fünf Millionen Euro für den noch nie in der Bundesliga und erst einmal in der Regionalliga eingesetzten Deutsch-Türken gefordert. Die Bayern sollen 2,5 Millionen für den gebürtigen Mönchengladbacher geboten haben. Im Zuge der Verhandlungen war es zum Streit zwischen den Vereinen sowie zwischen der Borussia und Kurt gekommen. Gladbachs Manager Max Eberl hatte dessen Verhalten als "Frechheit" bezeichnet und erklärt, er spiele für den Profi-Kader keine Rolle mehr. Über Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer hatte Eberl gesagt, er habe von ihm erwartet, "dass er sich an die Spielregeln hält". "Ich habe Manager Max Eberl immer ehrlich gesagt, was ich vorhabe. Deshalb habe ich mir nichts vorzuwerfen", sagte Kurt nun. Bei den Bayern wolle er sich durchsetzen: "Wenn ich nicht daran glauben würde, würde ich das auch nicht machen."

+++ Medien: FC Bayern will Martínez-Ersatz aus Italien +++

Der Notfallplan des FC Bayern München nach dem Kreuzbandriss von Javi Martínez ist klar: "Wir brauchen sicher einen neuen Spieler", sagte Trainer Pep Guardiola. Zeit bleibt für die Suche bis zum Ende der Transferperiode am 31. August, doch anscheinend wurde der Rekordmeister bereits fündig, und zwar in Italien. Nach übereinstimmenden Medien-Informationen befindet sich der Technische Direktor Michael Reschke wegen eines möglichen Transfers des marokkanischen Verteidigers Mehdi Benatia vom AS Rom in der italienischen Hauptstadt. Es ist nicht der erste Vorstoß der Bayern in Richtung des 27-Jährigen. Laut "Gazzetta dello Sport" haben die Verantwortlichen der Roma bereits im Juni ein Angebot über 33 Millionen Euro abgelehnt.

+++ Gary Medel wechselt zu Inter Mailand +++

Der chilenische Fußball-Nationalspieler Gary Medel hat bei Inter Mailand einen Vierjahresvertrag unterschrieben. Das gab der 18-malige italienische Meister auf seiner Homepage bekannt. Defensivspieler Medel hat bereits mit seinen neuen Kollegen trainiert. Der 65-malige Nationalspieler wechselte von Cardiff City in die Serie A. Die Verhandlungen über den Transfer des 27-Jährigen hatten sich wochenlang hingezogen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018